PLA Filamente für den 3D-Druck

PLA - Filamente

Unsere PLA Filamente sind in den unterschiedlichsten Farben erhältlich, so dass der kreativität beim 3D-Druck keine Grenzen gesetzt sind. Unsere PLA Filamente werden aus umweltfreundlichen Biokunststoffen in Deutschland hergestellt für höchste Qualitätsansprüche.

Ihre Vorteile unserer PLA Filamente:

  1. PLA Filamente werden aus regenerativen Rostoffen hergestellt und gelten als biologisch abbaubar
  2. PLA Filamente weisen nahezu keinen Warp-Effekt beim Abkühlen nach dem 3D-Druck auf
  3. PLA Filamente sind nicht brennbar und UV-beständig und sind ideal für Einsteiger

Hochwertige PLA Filamente aus umweltfreundlichem Kunststoff - Made in Germany.

Was ist PLA?

Die Abkürzung PLA steht für Polyactide bzw. Polymilchsäure und ist ein Thermoplast, der als solcher ausgezeichnet durch erwärmen verformt werden kann. Polyactide zählt zu der Gruppe der synthetischen Polymere und wird aus vielen chemisch aneinander gebundenen Milchsäuremolekülen aufgebaut. PLA wird aus regenerativen Rohstoffen z.B. Maisstärke hergestellt und gilt als besonders umweltfreundlich. Aus diesem Grund wird PLA häufig als Biokunststoff bezeichnet, denn dank der Molekülstruktur der Milchsäuremoleküle weist es eine biologische Abbaubarkeit auf. Zu beachten ist jedoch, dass für die biologische Abbaubarkeit von PLA gewisse Bedingungen erforderlich sind, damit sich das Material in einer annehmbaren Zeit zersetzt. Diese Bedingungen werden jedoch fast ausschließlich in speziellen, industriellen Kompostieranlagen erfüllt, in denen sich Polyactide, bereits innerhalb weniger Monate abbauen lässt. In der freien Natur sind diese Kriterien hingegen nicht gegeben und so dauert der Zersetzungsprozess vom umweltfreundlichen PLA erheblich länger.

PLA ist abgesehen vom Umweltaspekt ein überaus einfach zu verarbeitendes Material, mit einem vergleichsweise geringen Schmelzpunkt. Das ist auch der Grund weshalb PLA Filamente mitunter zu den am häufigsten eingesetzten Filamenten für den 3D-Druck zählen.

In seiner natürlichen Form gilt PLA als äußerst transparent, jedoch auch spröde und ist zudem für den Lebensmittelbereich verwendbar. Schon seit geraumer Zeit wird dieser biologisch abbaubare Kunststoff daher für Lebensmittelverpackungen, Becher oder Strohhalme verwendet. Allerdings ist PLA im Vergleich zu anderen Kunststoffen, die für die Lebensmittelindustrie zugelassen sind, wie beispielsweise PET, recht teuer.

Physikalische Eigenschaften von PLA Filamenten

PLA Filamente weisen eine kontinuierliche Farbechtheit auf und eine Zugfestigkeit von 10 bis 60 MPa. Darüber hinaus gelten sind PLA Filamente als witterungsbeständig und verfügen über eine hohe Stabilität in Bezug auf die Einwirkung von UV-Strahlung. Je nach Farbe kann jedoch ein Ausbleichen der Farbintensität auftreten (betrifft ausschließlich NEON-Farben). Die mittlere Dichte von PLA liegt mit 1,21 – 1,45 g/cm³ eher im unteren Bereich für Filamente, weshalb sich PLA Filamente durchaus für 3D-Drucke in Leichtbauweise eignen. PLA ist nicht so hitzebeständig ist wie ABS und weist lediglich eine geringe eine Temperaturbeständigkeit von bis zu 65°C auf.

PLA ist das perfekte Filament für Einsteiger und kann problemlos von jedem gängigen 3D Drucker verarbeitet werden. Zudem gilt PLA als nicht brennbar und erfüllt je nach Farbe die Brandschutzklasse UL94. Die Lichtechtheit von PLA Filamente kann als sehr gut eingestuft werden und erreicht je nach Farbe einen Wert von 8 auf der Wollskala (reicht von 1 - 8).

HINWEIS: Alle von uns angebotenen Filamente bestehen aus sortenreinem Material und sind abgesehen von Farbpigmenten frei von Zusätzen, Fremdstoffen und Weichmachern.

Wie werden PLA Filamente verarbeitet?

Die Verarbeitung von unseren PLA Filamenten erfolgt mit einem geeigneten 3D-Drucker der im FDM-Verfahren eingesetzt werden. Das bedeutet, dass der Druck Schicht für Schicht mit einer gewissen Schichtstärke erfolgt, bis das gedruckte Objekt seine endgültige Form und Höhe erreicht hat. Dieses Verfahren wird auch als Schmelzschichtverfahren bezeichnet. Die empfohlene Extruder-Temperatur für den Druck mit PLA Filamenten liegt zwischen 190°C und 225°C und ist unter anderem abhängig von der Farbe des Filaments. Detaillierte Informationen zu den Verarbeitungstemperaturen finden Sie jedoch in der jeweiligen Produktbeschreibung unserer PLA Filamente. Grundsätzlich kann beim 3D-Druck mit PLA Filamenten auf ein Heizbett verzichtet werden, wir empfehlen jedoch für eine gute Haftung auf dem Druckbett eine Heizbetttemperatur von 30°C bis 60°C einzustellen.

Alle unsere Filament-Spulen sind sauber gewickelt, so dass eine reibungslose Materialzufuhr gewährleistet ist und dadurch das Reißen des Filaments auszuschließen ist, wodurch der Druck unterbrochen wird und unter Umständen unbrauchbar wird. Die sehr hohe Genauigkeit in Bezug auf die Rundheit des Materials, sowie in Bezug auf Abweichungen vom Durchmesser, trägt dazu bei, dass bei unveränderter Extrusionstemperatur ein gleichbleibender Materialfluss sichergestellt werden kann. Darüber hinaus weist unser PLA Filament nur einen äußerst geringen Verzug (das sogenannte Warping) beim Druck bzw. beim Abkühlen auf.

Für unsere in Deutschland hergestellten PLA Filamente werden ausschließlich hochwertige Rohmaterialien verwendet. Dies trägt unter anderem dazu bei, dass bei der Verarbeitung des Filaments keine unangenehme Geruchsbelastung auftritt, weshalb PLA Filament problemlos in geschlossenen Räumen verarbeitet werden kann.

ACHTUNG! Unsere PLA Filamente sollten grundsätzlich trocken und luftdicht gelagert werden, auch wenn diese als eine sehr geringe Feuchtigkeitsaufnahme aufweisen!

Unser Lieferprogramm für PLA Filamente:

  1. PLA-Filamente in schwarz mit 1,75mm Stärke als 1kg Spule
  2. PLA-Filamente in weiß mit 1,75mm Stärke als 1kg Spule
  3. PLA-Filamente in rot mit 1,75mm Stärke als 1kg Spule
  4. PLA-Filamente in blau mit 1,75mm Stärke als 1kg Spule
  5. PLA-Filamente in gelb mit 1,75mm Stärke als 1kg Spule
  6. PLA-Filamente in hellgrün mit 1,75mm Stärke als 1kg Spule
  7. PLA-Filamente in orange mit 1,75mm Stärke als 1kg Spule

Auf Anfrage liefern wir außerdem:

  1. PLA-Filamente in einer Stärke von 2,85mm Stärke
  2. PLA-Filamente als 2kg, teilweise auch als 4,5kg Spulen
  3. PLA-Filamente in vielen weitere angesagten Farben
  4. PLA-Filamente in Metallic-Look in Gold, Silber oder Bronze
  5. und vieles weitere mehr

Unsere PLA Filamente für den 3D-Druck unterliegen allerhöchsten Qualitätsansprüchen damit die Filamente gleichermaßen für den privaten Anwender, als auch für die industrielle Verarbeitung mit höchsten Ansprüchen an die Präzision geeignet sind. Dies erfordert eine kontinuierliche Überwachung während der Herstellung, als auch einer Prüfung jeder einzelnen Spule nach der Produktion und vor der Vakuumierung.

Einsatzgebiete von PLA Filamenten

PLA ist ein äußerst vielseitiger Kunststoff und wird aufgrund seiner einfachen Verarbeitung sehr gerne von Einsteigern verwendet. Auch professionelle Anwendungen mit PLA sind aufgrund des nahezu nicht vorhandenen Warpings keine Seltenheit, insbesondere wenn es um hohe Präzision geht. Die hohe UV-beständigkeit von PLA Filamenten, ebenso wie nichtbrennbare Eigenschaften oder die Möglichkeit, 3D-Obekte für den Kontakt mit Lebensmitteln zu drucken, vervielfältigt die Einsatzgebiete von PLA Filamenten.

Typische Beispiele für den Einsatz von PLA Filamenten:

  1. PLA Filament wird gerne von Einsteigern für die ersten Versuche beim 3D-Druck verwendet
  2. PLA Filamente werden für den Druck von Figuren, Spielzeugen und Gebrauchsgegenständen eingesetzt
  3. PLA Filamente werden in der Medizin- und Zahntechnik für den Druck von Kurzzeit-Prothesen eingesetzt
  4. und viele weitere mehr

Benötigen Sie große Mengen PLA Filament?

Wenn Sie größere Mengen an PLA Filament benötigen, oder Filamente in einer ganz bestimmten Farbe wünschen, senden Sie uns bitte Ihre konkrete Anfrage per Email. Gerne senden wir Ihnen Ihr individuelles Angebot für Ihre PLA Filamente zu bestmöglichen Preisen zu.

Bitte beachten Sie jedoch, dass für die Herstellung von PLA Filamente in Ihrer Wunschfarbe Mindestabnahmemenge erforderlich sein können, die je nach Farbe, Stärke und Spulengewicht variieren können. Darüber hinaus gilt, dass die Wunschfarbe immer auf das Rohmaterial des Filaments vor der Verarbeitung durch einen 3D-Drucker bezogen ist, da die Farbgebung des Drucks durch Parameter wie Extruder-Temperatur oder Druckgeschwindigkeit abweichen kann.