PLA-Filament Hellgrün 1kg Spule

PLA-Filament Hellgrün 1kg Spule
0,00 €

Inkl. 19% MwSt.

0,00 € / St.
Gewicht: 0 kg

Hochwertiges Filament in der Farbe hellgrün (ähnlich RAL6018, Gelbgrün) aus PLA (Polylactide, biologisch abbaubar) für den 3D-Druck in den Stärken 1,75mm als 1kg Spule - Made in Germany

  • ab 2 Stück 20,50 €
  • ab 5 Stück 19,50 €
  • ab 10 Stück 18,50 €

Lieferzeit: Versandübergabe erfolgt innerhalb von 2-3 Arbeitstagen

* Pflichtfelder

0,00 €

Inkl. 19% MwSt.

0,00 € / St.
Gewicht: 0 kg
Beschreibung

PLA-Filament in Hellgrün - für satte grüne 3D-Drucke

Unser PLA Filament für den 3D Druck in der Farbe Hellgrün verfügt über eine hohe Pigmentdichte und überzeugt durch eine gleichmäßige Pigmentverteilung über den gesamten Materialquerschnitt. So eignet es sich ideal für 3D-Drucke in durchgängigem, hellem Grün mit nahmezu allen gängigen 3D-Druckern. Unser PLA Filament in Hellgrün ähnelt dem RAL-Farbton Gelbgrün mit der Nummer RAL6018. Der Kunststoff PLA, wobei PLA für Polylactide steht, gilt als umweltschonend und ist komplett biologisch verwertbar. Auf Grundlage der Rohstoffe Maisstärke, Kartoffelstärke oder Zuckerrohr wird PLA durch die Polymerisation der in diesen Stoffen enthaltenen Milchsäuren erzeugt. Mit einer Abweichung von maximal +/- 0,05mm weisen unsere PLA-Filamente in Hellgrün eine besonders hohe Maßhaltigkeit in Bezug auf die Filamentstärke, sowie eine ausgezeichnete Rundheit auf. Durch diese Eigenschaften Druckergebnisse gewährleistet, die höchsten Ansprüchen genügen.

Unser PLA Filament in Hellgrün lässt sich einfach verarbeiten und kann daher als Einsteiger-Filament angesehen werden. Dasselbe gilt auch für unsere anderen Filamente aus PLA (Polymilchsäuren).

Die niedrige Schmelztemperatur unserer Filamente aus PLA erlaubt die Verarbeitung auch ohne beheizte Bodenplatte bzw. ohne ein beheiztes Druckbett. Nachteilig ist dagegen ihre niedrige Hitzebeständigkeit. Mit einer Beständigkeit gegen Temperaturen von maximal 60°C liegt die thermische Widerstandsfähigkeit deutlich unter der von beispielsweise Filamenten aus ABS. ABS-Filamente weisen eine Temperaturwiderstandsfähigkeit bis zu 85°C auf. Wir raten daher vom Gebrauch unserer PLA-Filamente in Hellgrün für die Erstellung von Objekten ab, die Temperaturen über 60°C standhalten müssen. Über diesem Temperaturbereich nimmt die Festigkeit des PLA deutlich ab bis hin zur Erweichung des Materials. Neben der Widerstandsfähigkeit gegen hohe Temperaturen liegt auch die Schlagfestigkeit der grünen PLA-Filamente unter dem Wert von gleichwertigen Filamenten aus anderen Kunststoffen wie beispielsweise ABS-Filamente.

PLA-Filamente punkten zunächst mit ausgezeichneten Verarbeitungseigenschaften und einer hohen Umweltfreundlichkeit aufgrund der biologischen Abbaubarkeit. So trägt es in erheblichem Maße zur sicheren Verwendung des Druckobjekts und zu einem unproblematischen Druckprozess bei. Der so genannte Warp-Effekt, also ein Verziehen oder Schrumpfen des Druckobjekts im Rahmen des Auskühlungsvorgangs, der sich bei anderen Filament-Materialen abzeichnen kann, kann vernachlässigt werden. So eignet sich unser PLA-Filament optimal als Werkstoff für alle 3D-Drucke, bei denen es in hohem Maße auf maßstabsgetreue 3D-Drucke, sowie auf Maßhaltigkeit des Objekts und seiner filigranen Details ankommt.

Eigenschaften von PLA Filament in hellgrün

  • PLA Filament in Hellgrün ist lichtecht und besticht auf der Wollskala (von 1 bis 8) mit einem Wert von 8
  • PLA Filament in Hellgrün erfüllt die Vorgaben zum Flammschutz nach Brandschutzklassifizierung UL94 HB
  • PLA Filament in Hellgrün ist bei trockener, lichtgeschützter Lagerung resistent gegen Feuchtigkeit
  • Beim Druck unseres hellgrünen PLA-Filaments treten keine störende Gerüche auf wie z.B. bei ABS
  • Die Auskühlung von Objekten aus hellgrünem PLA-Filament geschieht ohne Warping (keine Schrumpfung oder Verzug)

Anwendungsbeispiele von PLA Filament in hellgrün

  • Gegenstände ohne erhöhte Anforderungen an die Temperaturresistenz, beispielsweise Spielsachen oder Gehäusebauteile
  • Maßstabsgetreue 3D-Modelle oder Druckobjekte mit besonders vielen oder filigranen Details in hellem Grasgrün
  • Für Gegenstände, die der Sonne und anderen UV-Quellen ausgesetzt sind eignet sich PLA ausgezeichnet
  • Einfache Realisierung von Prototypen für die spätere Herstellung von 3D-Objekten mit anderen Filamenten
  • Gegenstände mit geringer Nutzungsdauer, die nach Gebrauchsende biologisch abgebaut werden können

Verarbeitung von PLA Filament in hellgrün

PLA Filament in Hellgrün lässt sich mit allen handelsüblichen 3D-Druckern verwenden, die das FDM-Druckverfahren einsetzen (FDM = Fused Deposition Modeling). Die nötige Filamentstärke resultiert aus den Anforderungen des vorhandenen 3D-Druckers. Gebräuchlich und mit den meisten gängigen 3D-Druckern einsetzbar sind unsere grünen PLA-Filamente der Stärke 1,75mm. Ebenfalls weit verbreitet ist die Stärke 2,85mm (3,00mm). Verschiedene Druckermodelle vermögen sogar beide Stärken ohne technische Umrüstvorgänge einzusetzen. Die Vielzahl der Hersteller, sowie die kaum überschaubare Menge an erhältlichen Druckermodellen führt jedoch zu unserer Empfehlung, die Kompatibilität einer bestimmten Stärke unseres hellgrünen PLA Filaments vor dem ersten Gebrauch an Hand der Bedienungsanleitung Ihres Druckes abzugleichen.

  • Schmelzpunkt: 150°C - 160°C
  • Hitzebeständigkeit: bis 60°C
  • Temperaturstabilität: 190°C – 230°C
  • Zugfestigkeit: 10 - 60 MPa
  • Extruder Temperatur: 190°C - 225°C
  • Heizbett Temperatur: 0°C - 60°C
  • Minimale Schichtdicke: je nach Düsendurchmesser
  • Druckgeschwindigkeit: je nach Schichtdicke

HINWEIS: In Abhängigkeit vom Typ Ihres 3D-Druckers können Temperaturen an der Heizdüse durch die Messungenauigkeiten und, daraus resultierend, Temperaturabweichungen Ihres Geräts deutlich variieren. Daher empfiehlt sich beim Druck mit unserem PLA Filament in Hellgrün die Beachtung der Geräteeinstellungen des von Ihnen eingesetzten 3D-Druckers. Als gut geeignet für den ersten Druckversuch schlagen wir eine Drucktemperatur von ungefähr etwa 200°C vor. Diese Temperatur kann aber je nach Ergebnis nochmals kleiner Anpassungen und Nachjustierungen bedürfen. Weiterhin wird die Drucktemperatur durch Faktoren, wie die gewünschte Druckauflösung, die gewählte Druckgeschwindigkeit, sowie die Dimensionierung der vorhandenen Heizdüse beeinflusst.

Nachbearbeitung von PLA Filament in hellgrün

Die nachträgliche Bearbeitung unseres PLA Filaments in Hellgrün ist nach der Auskühlung des gedruckten Objekts gut durch bohren, sägen oder fräsen möglich. Wegen dem schichtweisen Aufbau von Objekten im 3D-Druck weisen so erstellte Gegenstände häufig Rillen oder Abstufungen auf. Diese lassen sich gut mit einem feinen Schleifpapier beseitigen. Eine weitere Möglichkeit ist der Einsatz von PLA-verträglichen Lösemitteln. Dabei werden die Oberflächen des Werkstücks mit dem Lösemittel bedampft und so durch eine Anlösung der obersten Materialschicht geglättet. Unsere Empfehlung für diesen Prozess ist das Lösemittel Tetrahydrofuran, wobei wir explizit auf die Sicherheitshinweise des Herstellers, sowie eine ausreichende Belüftung hinweisen. Alternativen, wie etwa Aceton, sollten dagegen nicht zum Einsatz kommen, da sie durch eine unkontrollierte Reaktion mit dem Material PLA schnell zu heftigen Beeinträchtigungen des Werkstücks führen können.

Die weitergehende Bearbeitung von Objekten aus unserem PLA-Filament in Hellgrün sollte vorsichtig und mit behutsamem Krafteinsatz erfolgen. Da die Schlagfestigkeit von PLA deutlich unter der Festigkeit von beispielsweise ABS-Kunststoff liegt, neigen Objekte aus PLA bei zu kräftiger Bearbeitung zu optischen Schäden bis hin zum Abbrechen feiner Details. Eine Lackierung von Gegenständen aus PLA-Filament ist mit geeigneten Farben problemlos möglich. Das Ergebnis wird durch den Einsatz einer haftungsverbessernden Grundierung nochmals optimiert. Auch die Verklebung von Objekten aus PLA-Filament ist mit einem geeigneten Klebstuff gut möglich. So lassen sich sehr gut größere Modelle durch den Einzeldruck von Teilstücken und das anschließende Zusammenkleben selbst mit kleinen Druckermodellen umsetzen. Allerdings sei gesagt, dass sich verschiedene Maßnahmen zur Nachbearbeitung der Druckobjekte durch die Auswahl alternativer Filamentmaterialien, oder die Verwendung unterschiedlicher Filamentfarben, reduzieren lassen.

HINWEIS: Obwohl unser PLA-Filament in Hellgrün eine hohe Unempfindlichkeit gegen Umgebungsfeuchtigkeit mit sich bringt, raten wir zu einer trockenen und lichtgeschützten Lagerung.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer95061P
GewichtKeine Angabe
LieferzeitVersandübergabe erfolgt innerhalb von 2-3 Arbeitstagen
EAN/GTINKeine Angabe
KunststoffPolylactide
MaterialPLA
FarbeGrün
FarbgenauigkeitFarbe ähnlich RAL-Farbsystem
RAL-FarbcodeRAL6018
FarbbezeichnungGelbgrün
DurchmesserNein
Toleranz+/- 0,05 mm
Gewicht Filament1,000 kg
Leergewicht SpuleNein
SpulenbreiteKeine Angabe
Durchmesser SpulenKeine Angabe
Durchmesser Spulenkern51.5
Bewertungen