fischer Bolzenanker FAZ II Ø 12,0mm (rostfreier Stahl)

Der fischer FAZ II Bolzenanker mit 12mm Durchmesser ist ideal für Anwendungen, die enorme Traglasten erfordern. Der Schwerlastdübel wird aus nichtrostendem Stahl hergestellt und ist daher bedenkenlos im Innen- und Außenbereich, sowie in gerissenem und ungerissenem Beton einsetzbar.

✓ Nichtrostender Stahl
✓ Für Innen- und Außenanwendungen
✓ Für gerissenen und ungerissenen Beton
✓ Mit Mutter und Unterlegscheibe
✓ Mit ETA-Zulassung
✓ Mit ICC-Zulassung
✓ Mit Seismic-Zulassung C1/C2

Wir bieten die fischer FAZ II Bolzenanker mit 12mm Durchmesser in verschiedenen Nutzlängen bereits ab einem Stück.

Lieferzeit: Wird innerhalb von 2 - 3 Werktagen versendet

  • Preis berechnen
Staffelpreise
  • ab 10 Stück 7,37 €/ St. (Grundpreis 7,37 €/ St.)
  • ab 20 Stück 6,89 €/ St. (Grundpreis 6,89 €/ St.)

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt.

Grundpreis 0,00 € / St.
0,00 € / St.
0,0000 kg / St.

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt.

Ihr Preis 0,00 € Inkl. 19% MwSt. Gewicht: 0,0000 kg
Beschreibung

Fischer Bolzenanker FAZ II Ø 12mm - Wenn es richtig schwer wird

Ausführung mit Schraubenmutter ✓ Nichtrostender Stahl ✓ ETA-Zulassung ✓

Unser Bolzenanker fischer FAZ II Typ R ist mit einem Durchmesser von 12mm in mehreren Längen erhältlich und für besonders schwere Lasten geeignet. Das metrische Gewinde der Größe M12 variiert, je nach Dübelgröße, in Bezug auf Gewindelänge und Nutzlänge. Der Bolzenanker wird aus nichtrostendem Stahl hergestellt und mit Schraubenmutter und Unterlegscheibe aus A4 Edelstahl ausgeliefert. Diese Ausführung eignet sich ausgezeichnet zur Durchsteckmontage. Eine Vorsteckmontage, ebenso wie eine Abstandsmontage ist bei den robusten Ankern ebenfalls möglich.

Der 12mm Schwerlastdübel von fischer ist für Montagen von besonders hohen Lasten geeignet und kann gleichermaßen in gerissenem und ungerissenem Beton eingebracht werden. Mit einer variablen Verankerungstiefe von 50mm bis 70mm gewährleistet der Stahlanker maximale Flexibilität bei der Anpassung an die notwendigen Traglasten. Die Fertigung aus rostfreiem Stahl maximiert die Anwendungsmöglichkeiten, denn im Gegensatz zu Bolzenankern aus galvanisch verzinkten Stahl, kann der fischer FAZ II 12/X R bedenkenlos im Außenbereich eingesetzt werden.

Selbstverständlich verfügt auch der Stahlanker mit einem großen Durchmesser von 12mm über eine ETA-Bewertung, der ICC-Zulassung sowie den Seismic-Zulassungen in den Kategorien C1 und C2. Damit ist der Bolzenanker sowohl für nichtragende, als auch tragende Befestigungen zugelassen, sogar in Regionen mit erhöhter Seismizität.

12mm Bolzenanker werden seltener benötigt - Warum also ganze Kartons kaufen?

Wir bieten die rostfreien Stahlanker unabhängig vom Durchmesser oder der Länge in beliebiger Stückzahl und verzichten im Gegensatz zu den meisten anderen Händlern auf feste Verpackungseinheiten oder Mindestabnahmemengen. Darüber hinaus bieten wir die hochwertigen Schwerlastdübel zu attraktiven Staffelpreisen mit großzügigen Mengenrabatten.

Lieferumfang:

  • 1 x fischer Bolzenanker FAZ II Ø 12,0mm Typ R in gewählter Länge
  • 1 x Unterlegscheibe aus A4 Edelstahl mit 24mm Außendurchmesser
  • 1 x Schraubenmutter aus A4 Edelstahl mit 19mm Schlüsselweite

HINWEIS: Zum Bohren ist ein für Beton geeigneter Hammerbohrer mit einem Durchmesser von 12mm erforderlich.

Technische Daten der fischer FAZ II Bolzenanker

  • Dübelart: Bolzenanker
  • Bezeichnung: FAZ II 12/XX R
  • Material: rostfreier Stahl
  • Ankergröße: siehe Zusatzinformationen
  • Ø Gewinde: M12
  • Ø Dübel: 12,0mm
  • Dübellänge: siehe Zusatzinformationen
  • Nutzlänge: siehe Zusatzinformationen
  • Verankerungstiefe: min. 50mm - max. 70mm
  • Funktionsprinzip: Konusbolzen mit Spreizclip
  • Ausführung: mit Schraubenmutter
  • Schlüsselweite: 19mm
  • Ø Bohrung: 12,0mm
  • Bohrlochtiefe: siehe Zusatzinformationen
  • ETA-Zulassung: Ja
  • ICC-Zulassung: Ja
  • Seismic-Zulassung: Kategorie C1 (weniger streng), C2 (strenger)
  • Montageart(en): Vorsteckmontage, Durchsteckmontage, Abstandsmontage
  • Baustoffe: gerissener Beton, ungerissener Beton, Naturstein mit dichtem Gefüge, u.v.m.

HINWEIS: Manche der technischen Daten erfordern die Auswahl der Dübelgröße, ehe diese im Reiter Zusatzinformationen angezeigt werden können. Hierzu zählen die Angaben der erforderlichen Bohrlochtiefe und die effektive Nutzlänge.

Montagehinweise für fischer Bolzenanker FAZ II 12/X R

Die Montage von Bolzenankern erfolgt in vier einfachen Schritten. Im ersten Schritt müssen die Befestigungspositionen mit einem Hammerbohrer gebohrt werden. Dieser sollte eine ausreichende Spirallänge in Bezug auf die erforderliche Bohrlochtiefe verfügen. Für die 12mm Bolzenanker muss der Bohrer zudem einen Nenndurchmesser von 12mm aufweisen. Die Bohrungen sollten dabei stets gerade zum Montageuntergrund ausgeführt werden, damit der Dübel gerade eingesetzt werden kann. Dadurch wird gewährleistet, dass das Anzugsmoment über die gesamte Auflagefläche der Mutter und Unterlegscheibe auf die Ankerplatte des Montageteils wirken kann.

Wählen Sie die Befestigungspositionen so, dass ein Randabstand von mindestens 55mm eingehalten wird. Wird dieser Wert nicht eingehalten, kann die Belastung der Befestigung zu Rissbildungen und Abplatzungen des Betons führen, wodurch eine sichere Montage ausgeschlossen ist. Auch der Kraftschluss beim Spreizen des Stahl-Spreizclips wirkt mit hohen Kräften auf die Innenwand der Bohrung. Diese Spreizung, welche durch das Einziehen des massiven Konusbolzen in den Spreizclip eingeleitet wird, bewirkt die sehr hohen Tragfähigkeiten eines Schwerlastdübels. Aus den gleichen Gründen, sollte auch zwischen den einzelnen Befestigungen ausreichend Abstand sichergestellt werden. Bei einem 12mm Bolzenanker liegt der minimale Achsabstand bei 50mm, unabhängig davon, ob die Montage in gerissenem oder ungerissenem Beton erfolgt.

Im zweiten Schritt muss die Bohrung gründlich vom Bohrstaub gereinigt werden, denn der Spreizclip sollte ungehindert in der Bohrlochinnenwand verspreizen, ohne dass sich dazwischen noch Reste vom Bohrmehl auswirken, die mit der Zeit ein Lockern der Befestigung zur Folgen haben können.

Im dritten Schritt wird der Anker mit leichten Hammerschlägen oder einem geeigneten Setzwerkzeug in die Bohrung eingebracht. Eine effektive Verankerungstiefe von 50mm muss dabei beachtet werden. Mit zunehmender Verankerungstiefe erhöhen sich die zulässigen Zuglasten, bis der Höchstwert bei einer Verankerungstiefe von 70mm erreicht ist. Zwar kann der Dübel bei ausreichender Bohrlochtiefe im Bedarfsfall durchaus weiter eingeschlagen werden, jedoch erhöhen sich die Zuglasten dadurch nicht weiter. Ob der Anker durch das Montageteil hindurch, oder vor dem Platzieren des Montageteils in die Bohrung eingeschlagen wird, spielt keine nennenswerte Rolle.

Im letzten Schritt der Ankerbefestigung muss die Schraubenmutter mit einer Schlüsselweite von 19mm so weit angezogen werden, dass das Montagedrehmoment von 60Nm erreicht wird. Es wird empfohlen, die Mutter mit einem Drehmomentschlüssel festzudrehen, denn wird das Anzugsmoment nicht erreicht, kann der Konusbolzen keine ausreichende Spreizung des Spreizclips zur Folge haben, wodurch die Belastbarkeit der Befestigung nicht sichergestellt ist.

Einzellast eines 12mm Bolzenankers in gerissenem Beton

  • Zulässige Zuglast bei 50mm Verankerungstiefe: 5,8kN
  • Zulässige Zuglast bei 70mm Verankerungstiefe: 9,5kN
  • Zulässige Querlast bei 50mm Verankerungstiefe: 18,6kN
  • Zulässige Querlast bei 70mm Verankerungstiefe: 21,9kN

Einzellast eines 12mm Bolzenankers in ungerissenem Beton

  • Zulässige Zuglast bei 50mm Verankerungstiefe: 8,3kN
  • Zulässige Zuglast bei 70mm Verankerungstiefe: 10,5kN
  • Zulässige Querlast bei 50mm Verankerungstiefe: 21,9kN
  • Zulässige Querlast bei 70mm Verankerungstiefe: 21,9kN

HINWEIS: Die Herstellerangaben zur zulässigen Einzellast basieren auf der Nutzung eines einzelnen Bolzenankers in Normalbeton C20/C25. Zur Berechnung von Verankerungen mit Bolzenankern in Beton für konkrete Anwendungsfälle, stellt der Hersteller fischer das kostenlose Programm C-FIX zur Verfügung, welches auf der Herstellerwebseite heruntergeladen werden kann.

Anwendungsbeispiele für Bolzenanker fischer FAZ II Ø 12mm

Bolzenanker mit 12mm Durchmesser sind für besonders schwere Lasten geeignet und zeichnen sich durch sehr hohe zulässige Zug- und Querlasten aus. In den meisten Fällen werden diese zulässigen Lasten durch das Gewicht allein nicht erreicht, so dass hier andere Einflüsse eine wichtigere Rolle spielen. Ein gutes Beispiel für die Verwendung von Bolzenankern in Ø 12mm ist die Fahrwegbegrenzung für Flurförderfahrzeuge und Gabelstapler in Industrie- und Produktionshallen, welche als Rammschutz dienen. Diese werden meist aus Stahl gefertigt und mit Schwerlastdübeln im Fundament verankert. Ähnlich verhält es sich bei großen Industrieanlagen und Maschinen, bei denen eine sichere Verankerung mit dem Hallenboden gefordert ist.

Durch die sichere Verankerung im Beton, sind die robusten Schwerlastanker vor allem für bewegungsbeanspruchte Montagen verwendbar. Hierzu zählen beispielsweise die Befestigung von Spielgeräten und Klettertürmen auf einem massiven Betonfundament. Schiebetoranlagen für LKW-Ladezonen oder Schranken zur Zutrittsbeschränkung gehören ebenfalls zu Anwendungsbereichen, bei weniger denen das Gewicht auf die Befestigung wirkt, als die mechanische Bewegung. Der Bolzenanker fischer FAZ II 12/X R ist für solche Zwecke bestens geeignet, denn dieser weist enorme Werte für die zulässige Belastbarkeit auf und aufgrund der Fertigung aus nichtrostendem Stahl, ist der Stahlanker auch perfekt für den Dauereinsatz im Außenbereich.

Ein weiteres Beispiel für den Einsatz von Schwerlastdübeln mit 12mm Durchmesser ist die Verankerung von Palettenregalen im Beton. Dabei werden die Regale in der Regel zuerst montiert und ausgerichtet, um im darauffolgenden Schritt die Ständerwerke in der Durchsteckmontage sicher im Boden zu verankern. Der 12mm Stahlanker ermöglicht dabei als Einzellast eine Zuglast von ca. 1000kg in ungerissenem Beton und einer Verankerungstiefe von wenigstens 70mm. Ständerwerke werden jedoch mit einer Vielzahl an Schwerlastdübeln im Grund verankert. Wie viele Befestigungspunkte konkret erforderlich sind, ohne Gefahr zu laufen, dass die Regale während oder nach der Beladung mit einem Gabelstapler umstürzen, hängt von der Art der Regale, der Größe und der Gewichtsbelastung ab. Solche Montagen sollten immer vorab anwendungsbezogen berechnet und von Fachpersonal ausgeführt werden.

Für Fassadenverkleidungen ist ein Bolzenanker mit 10mm Durchmesser in den meisten Fällen vollkommen ausreichend. Allerdings kann die Montage der Unterkonstruktionsprofile mit 12mm Stahlankern durchaus sinnvoll sein, insbesondere wenn die Verkleidung mit sehr schweren Platten mit einer höheren Stärke erfolgen soll. Ein weiterer möglicher Grund für dickere Stahlanker ist, wenn bautechnisch bedingt nicht ausreichend viele Befestigungen im Beton verankert werden können, so dass die Last auf weniger Bolzenanker verteilt werden muss.

HINWEIS: Für alle Befestigungen, die mit Bolzenankern umgesetzt werden, ist im Vorfeld zu prüfen, ob der Untergrund aus Beton der Traglast entspricht. Insbesondere bei besonderes schweren Lasten, ebenso wie bei Montagen mit hoher mechanischer Beanspruchung, ist eine Ankerbemessung zur Ermittlung der notwendigen Befestigung dringend angeraten.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

ArtikelnummerF-FAZ-12x00R
LieferzeitWird innerhalb von 2 - 3 Werktagen versendet
EAN/GTINKeine Angabe
MaterialRostfreier Stahl
GrößeNein
Länge DübelKeine Angabe
NutzlängeKeine Angabe
Verankerungstiefe (min)Keine Angabe
Verankerungstiefe (max)Keine Angabe
GewindeartMetrisches Gewinde
Ø GewindeM12
AusführungMit Schraubenmutter
Schlüsselweite19 mm
Ø BohrungKeine Angabe
BohrlochtiefeKeine Angabe
GewichtKeine Angabe
Bewertungen

Kundenmeinungen

Es sind noch keine Kundenmeinungen vorhanden

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung
Datenblatt

Produkt teilen? Danke schön!

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein