Schnellentgrater mit 360° Klinge

Unser handlicher Schnellengrater mit drehend gelagerter HSS Klinge ist perfekt zur Kantenbearbeitung und ermöglich das mühelose Entfernen von feinen Graten die beim Zuschneiden von Kunststoffplatten entstehen.

✓ Drehend gelagerte Klinge
✓ Klinge aus langlebigem HSS-Stahl
✓ Einfache Handhabung
✓ Auch ideal für Bohrungen
✓ Für Kunststoff & Metall

Dank scharfer 360 Grad Klinge perfekt zum Entgraten von Kunststoffen und vielen Metallen.

Lieferzeit: Wird innerhalb von 2 - 3 Werktagen versendet

Preis berechnen
Grundpreis 7,90 € / St.
7,90 € / St.
0,0230 kg / St.

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt.

Ihr Preis 7,90 € Inkl. 19% MwSt. Gewicht: 0,0230 kg
__('Incl. %s Tax', $this->getFormattedTaxRate()) ?>
Beschreibung

Schnellentgrater zur einfachen Kantenentgratung

Scharfe 360° Klinge ✓ Einfache Handhabung ✓ Ideal für Kunststoffplatten ✓

Unser preiswerter Schnellentgrater mit drehend gelagerter Klinge eignet sich perfekt zur schnellen Entgratung unserer Kunststoffplattenzuschnitte. Die hochwertige Klinge aus HSS-Stahl ist beidseitig geschliffen und gleitet mühelos entlang der Kanten. Dabei ist Handentgratungswerkzeug nicht nur ideal für geradlinige oder in Kurven verlaufenden Kanten, sondern kann aufgrund der dünnen Schneide auch für das Entgraten von Lochbohrungen eingesetzt werden. Durch die drehend gelagerte Klinge, die im 360° Winkel drehbar ist, stellt sich beim Ziehen des Werkzeugs entlang der zu entgratenden Kante stets der richtige Anstellwinkel ein. Somit eignet sich das nützliche Tool auch für ungeübte und sehr einfach zu verwenden.

Der Schnellentgrater der in Größe und Bauart einem Kugelschreiber sehr ähnlich ist, ist mit einem Clip ausgerüstet ist. So hat man das nützliche Werkzeug immer schnell zur Hand, um Zuschnitte aus Kunststoff nach dem Sägen direkt zu entgraten.

Als Fachhändler für Kunststoffplatten im Zuschnitt ist der Schnellentgrater für uns ein unverzichtbares Werkzeug um eine schnelle, einfache Kantenentgratung durchzuführen. Dank der scharfen HSS Klinge ist der Entgrater dabei für nahezu alle unsere Kunststoffe, die wir im Onlineshop anbieten bedenkenlos einsetzbar. So verwenden wir das nützliche Tool häufig für Zuschnitte aus Polyethylen, Polypropylen, PVC oder ABS. Auch HPL oder Polycarbonat kann mit dem Entgratungswerkzeug bearbeitet werden. Viele Kunststoffe, die nicht zu unserem Standard-Lieferprogramm zählen und nur auf Anfrage erhältlich sind, lassen sich ebenfalls zur Kantenbearbeitung einsetzen. Hierzu zählen beispielsweise ABS/TPU, POM, Polyamid und viele weitere. Auch für Metalle mit einer geringen Dichte, wie Aluminium, Kupfer oder Messing, ebenso wie Edelmetalle wie Gold und Silber sind im Handumdrehen mit dem hochwertigen Schnellentgrater von scharfen Sägekanten befreit.

    Lieferumfang:
  • 1 x Schnellentgrater mit 360° Klinge und Clip

HINWEIS: Die drehend gelagerte HSS-Klinge des Schnellentgraters kann nicht ausgetauscht werden.

Technische Daten des Schnellentgraters für Kunststoffplatten

  • Material Schaft: Aluminium
  • Material Klinge: HSS-Stahl
  • Länge Gesamt: 140mm
  • Länge Klinge: 20mm (10mm effektiv)
  • Form Klinge: gebogen

Anwendungshinweise zum Schnellentrater mit 360° Klinge

Das Entgraten von Schnittkanten mit dem Schnellentgrater ist sehr einfach und gelingt auch weniger handwerklich versierten Anwendern problemlos. Dabei wird die Klinge am Ende der Kante aufgelegt und mit gleichmäßiger Geschwindigkeit an der Schnittkante entlanggeführt. Dabei sollte kein Druck auf das Werkzeug ausgeübt werden, um ein Verkanten der Klinge zu vermeiden. Dies ist vor allem bei Kunststoffen mit geringerer Dichte, wie Polyethylen oder Polypropylen zu beachten. Bei eckigen Zuschnitten ist es einfacher, wenn das Werkzeug ein paar Zentimeter von der Ecke entfernt angesetzt wird, statt den Versuch zu wagen, das Werkzeug über die Eckkante zu ziehen. Es bleibt so zwar ein kleiner Grad auf dem ersten Stück erhalten, dieser kann jedoch durch das erneute ansetzen des Schnellentgrater in die entgegengesetzte Richtung sehr schnell entfernt werden. Für sehr lange Schnittkanten, die nicht in einem Bewegungsablauf entgratet werden können, kann das Werkzeug durch erneutes auflegen und Abziehen in kleinen Teilabschnitten den gewünschten Effekt bewirken. Diese Vorgehensweise ist auch bei Frästeilen oder Sägezuschnitten mit großen Radien der einfachste Weg, sich dem kleinen Grad zu entledigen.

Das Entgraten von Lochbohrungen erfordert zwar ein wenig Geschick, ist jedoch ebenso so schnell erledigt, wie bei geradlinigen Zuschnitten. Dabei wird die Klinge senkrecht in das Bohrloch eingeführt, bis der Bohrlochrand etwa die Hälfte der gebogenen Schneide erreicht hat. Die besten Ergebnisse können erreicht werden, wenn der Schnellentgrater leicht angeschrägt gehalten wird. Anschließend folgt eine leichte, kreisförmige Handbewegung. Auch hier ist zu beachten, dass kein unverhältnismäßiger Druck auf das Werkzeug ausgeübt wird, denn je enger der Bohrlochradius, umso schneller kann die scharfe Klinge verkanten, was sich nachteilig auf die Rundheit der Bohrung auswirkt.

Für Schnittkanten mit einem stärkeren Grad, oder wenn das Kantenbrechen noch nicht den gewünschten Effekt erzielt hat, kann dieser Vorgang beliebig oft wiederholt werden, bis das Ergebnis zufriedenstellen ist.

TIPP: Durch das wiederholte abziehen der Kanten, können dank der gebogenen Klinge, weiche, abgerundete Schnittkanten erzeugt werden, die weit über die normale Entgratung hinausgehen.

  • Der Schnellentgrater stellt dank drehend gelagerter Klinge immer den perfekten Anstellwinkel ein
  • Die Scharfe Klinge aus HSS-Stahl ist ideal für Kunststoffe, aber auch für weiche Metalle geeignet
  • Die filigrane Klinge ist perfekt zum einfachen Entgraten von Lochbohrungen, engen Radien oder Ausschnitten
  • Dank kompakter Bauweise mit praktischem Clip ist der Rundentgrater stets zur Hand wenn er benötigt wird
  • Die beidseitig geschliffene Klinge gleitet mühelos entlang der Kanten und trägt den Grad sauber ab

Bei spröden Kunststoffen wie Acrylglas, ist das Entgraten mit einem Schnellentgrater etwas schwerer, denn durch die harten Oberflächen, kann das Werkzeug deutlich schneller verkanten, als bei weicheren Kunststoffen. Mit etwas Übung gelingt jedoch auch in solchen Fällen das Brechen der Kanten. Alternativ können spröde Kunststoffe mit einem Profilschaber mit fester, gerade Klinge eingesetzt werden, die das Abziehen der Kante deutlich erleichtern. Bei sehr harten HPL Platten ist der Rundentgrater hingegen problemlos verwendbar, jedoch kann die sehr harte Oberfläche ein mehrfaches entlangfahren der Kanten erfordern, bis der Grad vollends entfernt ist. Außerdem kann bei einem so robusten Werkstoff die Klinge deutlich schneller verschleißen, weshalb das Entgraten meist durch Kantenbearbeitung mit einer CNC-Fräse und speziellen Fräsbohrern praktiziert wird.

ACHTUNG: Um Verletzungen vorzubeugen, sollte das zu entgratende Werkstück immer mit ausreichendem Abstand zur Kante festgehalten werden.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

ArtikelnummerSP-SEG-360F
LieferzeitWird innerhalb von 2 - 3 Werktagen versendet
EAN/GTIN4014691259292
MaterialAluminium
Gewicht0.0230
Bewertungen

Kundenmeinungen

Es sind noch keine Kundenmeinungen vorhanden

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung