Robuste Kartuschenpresse POINT High Tack

Die robuste Kartuschenpresse POINT High Tack aus Metall verfügt über einen dreifachen Schieber und erlaubt eine stufenlose Dosierung von allen Kleb- und Dichtstoffen in Standardkartuschen bis 310ml.

✓ Präzise Dosierbarkeit
✓ Extrem stabiles Metallgehäuse
✓ Hohe Übersetzung von 1:18
✓ Inklusive Tropfstop-Funktion
✓ Inklusive Leiterhaken
✓ Speziell für zähe Dichtstoffe

Die Silikonpistole POINT High Tack - Speziell für zähe MS-Polymere und Dichtstoffe.

Lieferzeit: Wird innerhalb von 2 - 3 Werktagen versendet

  • Preis berechnen
Grundpreis 15,90 € / St.
15,90 € / St.
0,9200 kg / St.

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt.

Ihr Preis 15,90 € Inkl. 19% MwSt. Gewicht: 0,9200 kg
Inkl. 19% MwSt.
Beschreibung

Kartuschenpresse POINT High Tack - Die Robuste

Sehr stabile Ausführung ✓ Perfekt für MS-Polymere ✓ Sehr präzise Dosierung ✓

Mit der POINT High Tack bieten wir eine extrem robuste Kartuschenpresse, die sich besonders für niedrigviskose Kleb- und Dichtstoffe eignet. Durch die massive Mechanik und dem dreifachen Schieber können so beispielsweise auch sehr zähe MS-Polymere mühelos und sicher verarbeitet werden. Der leichtgängige Hebelmechanismus ist stufenlos. So wird ein gleichmäßiger, präziser Auftrag von Kleb- und Dichtstoffen gewährleistet. Dank der hohen Übersetzung von 1:18 ist auch bei zähen Dichtmassen eine vorzeitige Ermüdung der Handmuskulatur nicht zu befürchten.

Mit der stabilen Pistole ist man jedoch nicht auf MS-Polymere beschränkt, denn POINT High Tack eignet sich für alle handelsüblichen Silikone, Acryldichtstoffe und Klebstoffe in Standardkartuschen mit einer Füllmenge bis 310ml. Für ein sauberes Arbeiten verfügt das Modell über eine Tropfstop-Funktion, so dass ein Nachlaufen der Dichtmasse verhindert wird.

Lieferumfang:

  • 1 x Kartuschenpresse POINT High Tack

Eigenschaften der POINT High Tack Kartuschenpresse

Mit der POINT High Tack bieten wir eine besondere Form der Kartuschenpressen, die speziell für sehr zähe Klebstoffe mit niedriger Viskosität entwickelt wurde. Die sehr stabile Konstruktion wird am ehesten durch den robusten Schieber deutlich, der aus drei massiven Stahlstangen besteht. Auch der Drückerring ist aus massivem Stahl gefertigt und mit annähernd 4mm Stärke fast drei mal so dick, wie bei herkömmlichen Kartuschenpresse. Für maximale Stabilität ist auch der Skelett-Körper der Kartuschenaufnahme vollständig verschweißt. Bei den handelsüblichen Kartuschenpressen kommt hier lediglich das Punktschweißverfahren zum Einsatz, bei dem die einzelnen Komponenten durch kleine Schweißpunkte miteinander verbunden werden. Allerdings hat die Bauweise der POINT High Tack auch einen kleinen Nachteil, denn mit 920 Gramm Eigengewicht, ist die Pistole kein Leichtgewicht und bringt etwa 25% mehr Gewicht auf die Waage, als unsere Profi-Kartuschenpresse GUDFOR Heavy Duty.

Für eine Kartuschenpresse, die sich in erster Linie an professionelle Anwender und Heimwerker mit hohem Anspruch an Qualität richtet, verfügt die POINT High Tack selbstverständlich über einen leichtgängigen Vorschub der stufenlos betätigt werden kann. Dies ist insbesondere bei kleinteiligen Verklebungen mit einem MS-Polymer ein entscheidender Vorteil, denn nur so ist eine präzise und gleichbleibende Dosierung garantiert. Mit einem Übersetzungsverhältnis von 1:18 fällt das Verarbeiten von allen Kleb- und Dichtstoffen sehr leicht und erfordert keinen hohen Kraftaufwand. Natürlich ist auch eine Tropfstop-Funktion integriert, welche aufgrund der ergonomischen Bauform, mühelos mit dem Daumen ausgelöst werden kann. Der großzügig dimensionierte Leiterhaken am Ende des mittleren Schiebers, dient nicht nur zum Aufhängen auf der Leiter oder dem Gerüst, wenn beide Hände zum Anbringen der zu verklebenden Objekte gefordert sind, sondern wird auch zur manuellen Führung des Schiebers benötigt, wenn eine Kartusche gewechselt oder eingelegt werden soll.

Vorteile der POINT High Tack im Überblick

  • Sehr robuste Ausführung aus pulverbeschichtetem Metall mit dreifachem Schieber
  • Speziell für niedrigviskose Kleb- und Dichtstoffe zum Beispiel MS-Polymere
  • Kompatibel mit allen Silikonen, Maleracryl und MS-Polymeren in 310ml Kartuschen
  • Dank integriertem Tropfstop kein Nachlaufen oder Tropfen der Kleb- und Dichtmassen
  • Die leichtgängige, stufenlose Mechanik erlaubt einen gleichbleibenden Auftrag
  • Dank stufenlosem Vorschub ist ein präziser, gleichmäßiger Dichtstoffauftrag möglich
  • Die hohe Übersetzung von 1:18 stellt einen mühelose Auftrag von Dichtstoffen sicher
  • Zum Kartuschenwechsel kann die Pistole mit dem Leiterhaken aufgehangen werden

Handhabung der Kartuschenpresse POINT High Tack

Um die Kartusche in die Kartuschenpresse einzusetzen, muss im Vorfeld der robuste Schieber gezogen werden. Dazu ist es erforderlich, die Verriegelungstaste mit dem Daumen gedrückt zu halten und den Schieber am Leiterhaken bis zum Ende nach hinten zu ziehen. Im Anschluss kann die Kartusche mit der Kartuschenspitze vorne durch die runde Öffnung geführt und dann in die Kartuschenaufnahme eingelegt werden, bis diese vollständig im Skelett-Körper aufliegt. Im letzten Schritt wird der Schieber wieder nach vorne geführt, bis der massive Drückerring gegen den Kolben innerhalb der Silikonkartusche anstößt. Auch für diesen Vorgang muss die große Verriegelungstaste mit dem Daumen gehalten werden.

Zum Entnehmen der Kartusche, muss abermals die Verriegelung gelöst und der Dreifach-Schieber am Haken nach hinten gezogen werden, bis dieser vollständig herausgezogen ist. Nun kann die Kartusche aus der Kartuschenaufnahme herausgenommen werden. Bei manchen Kartuschen, ist die Spitze durch einen Ring an der Kartusche befestigt. Sollte die Spitze erst nach dem Einlegen auf die Kartusche aufgeschraubt worden sein, kann es nötig sein, dieser vor dem Entnehmen der Kartusche abzuschrauben.

Zum Auftragen von Kleb- und Dichtstoffen, wird lediglich der Griffhebel gezogen. Dieser ist so geformt, dass er gut in der Hand liegt und auch bei Nassen, oder verschwitzten Händen einen guten Halt gewährleistet. Der aus drei massiven Stahlstangen bestehende Schieber gleitet mühelos und gut kontrollierbar in die Kartusche und presst selbst die zäheste Klebstoffmasse aus der Kartusche. Durch den stufenlosen Vorschub ist dabei eine sehr präzise Dosierung, selbst in engen Fugen und Spalten möglich. Die Verriegelungstaste, welche zeitgleich den Tropfstop-Mechanismus auslöst, kann sehr leicht mit dem Daumen betätigt werden, so dass bei Unterbrechungen des Dichtstoffauftrags kein Silikon, Acryl oder Klebstoff mehr aus der Kartuschenspitze austritt.

TIPP: Das gelegentliche Säubern der Kartuschenpresse nach dem Gebrauch, trägt nicht nur dazu bei, dass die Kartuschenpresse optisch lange schön bleibt, sondern kann auch Auswirkungen auf die Lebensdauer der Pistole haben. Gerade MS-Polymere sollten vor dem Aushärten mit einem feuchten Tuch abgerieben werden, um die technische und optische Unversehrtheit der Kartuschenpresse zu erhalten.

Technische Daten POINT High Tack Kartuschenpresse

  • Produktart: Kartuschenpistole
  • Material: Metall (lackiert, teilw. pulverbeschichtet)
  • Farbe: Rot, Schwarz
  • Abmessungen: ca. 38cm (62cm) x 22cm x 6cm
  • Gewicht (ohne Kartusche): 920 Gramm
  • Übersetzungsverhältnis: 1:18
  • Stufenloser Vorschub: Ja
  • Kartuschenaufnahme drehbar: Nein
  • Tropfstopp: Ja
  • Leiterhaken: Ja
  • Ergonomisch geformt: Ja
  • Einhandbedienung: Möglich
Zusatzinformation

Zusatzinformation

ArtikelnummerTG-SPIST-HT
LieferzeitWird innerhalb von 2 - 3 Werktagen versendet
EAN/GTIN4772012003725
MaterialMetall (lackiert, teilw. pulverbeschichtet)
Gewicht0.9200
Bewertungen

Kundenmeinungen

Es sind noch keine Kundenmeinungen vorhanden

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Produkt teilen? Danke schön!

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein