Heißluft-Schweißgerät STEINEL HG-2420E

Das Stabgebläse HG 2420 E ist ein baustellentaugliches Heißluftgerät der STEINEL® Professional-Line und richtet sich an anspruchsvolle Anwender unterschiedlichster Gewerke ebenso wie an den ambitionierten Heimwerker mit höchsten Qualitätsanforderungen.

✓ Sehr hohe Lebensdauer
✓ Leistungsstarker Motor
✓ Keramikheizung handgewickelt
✓ Baustellentauglich
✓ Im praktischen Koffer

Das Profi-Stabgebläse ist leicht bedienbar mit mehrstufiger Temperatur- und Luftmengen-Regulierung.

Lieferzeit: Wird innerhalb von 2 - 3 Werktagen versendet

Preis berechnen
Grundpreis 154,70 € / St.
154,70 € / St.
2,1500 kg / St.

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt.

Ihr Preis 154,70 € Inkl. 19% MwSt. Gewicht: 2,1500 kg
__('Incl. %s Tax', $this->getFormattedTaxRate()) ?>
Beschreibung

Heißluft-Schweißgerät STEINEL® HG 2420 E

Enorme Lebensdauer ✓ Keramik-Heizung ✓ Leistungsstarker Motor ✓

Das Heißluft-Schweißgerät STEINEL® HG2420E der Professional-Line ist ein baustellentaugliches Profi-Gerät und ideal für die Nutzung durch Handwerksbetriebe und Industrie. Der leistungsstarke Bürstenmotor überzeugt durch eine sehr hohe Lebensdauer von 1.000 Stunden und auch die handgewickelte Keramik-Heizung kann mit 800 Betriebsstunden als äußerst langlebig bezeichnet werden. Das Stabgebläse mit einer Leistung von 2.200 Watt ermöglicht eine breite Temperaturspanne von 80°C bis 650°C, die über ein Wahlrad in 9 Stufen eingestellt werden kann. Der sehr günstige Preis für ein professionelles Heißluft-Schweißgerät trägt dazu bei, dass sich dieses Handwerkzeug nicht nur an den erfahrenen Anwender im gewerblichen Rahmen richtet, sondern durchaus auch für den Heimwerker mit höchsten Ansprüchen an Funktionalität und Qualität erschwinglich ist.

Mit seinen nur 610 Gramm (exkl. Kabel) ist es das leichteste Heißluft-Schweißgerät der STEINEL® Professional-Line, ohne dabei Abstriche in der Funktionalität oder den vielfältigen Einstellmöglichkeiten in Kauf nehmen zu müssen. Das kompakte Stabgebläse HG2420E kann auf der Oberseite mit einer Hand sehr einfach bedient werden, um die Temperatur in neun Stufen zu regulieren. Auch die Luftmenge, lässt sich am Handgriff in zwei Stufen über einen robusten, leichtgängigen Schiebeschalter einstellen. Das geringe Gewicht und die schlanke Bauform sind dabei ein großer Vorteil, insbesondere, wenn Arbeiten über einen längeren Zeitraum ausgeführt werden sollen.

Das Heißluft-Schweißgerät HG2420E wird in einem robusten Transportkoffer für STEINEL® Stabgeräte ausgeliefert, der neben der praktischen und sicheren Aufbewahrung des Schweißgerätes noch ausreichend Platz für optionale Profi-Düsen, Schweißdrähte oder Schrumpfschläuche bietet.

    Lieferumfang:
  • 1 x Heißluft-Schweißgerät STEINEL® HG 2420 E
  • 1 x Transportkoffer für Stabgeräte

HINWEIS: Passend zum Stabgebläse HG2420E bieten wir in unserem Onlineshop auch separat erhältliche Profi-Düsen in diversen Ausführungen an.

Eigenschaften des Heißluft-Schweißgeräts STEINEL® HG 2420 E

Das Heißluft-Gebläse STEINEL® HG2420E der Professional-Line ist ein Stabgebläse für den professionellen Einsatz, dass sich kaum hinter dem Topmodell der Serie verstecken muss. Als Profi-Gerät verfügt das leichte, kompakte Gebläse über einen weiträumigen Temperaturbereich von 80°C bis 650°C, der sich in 9 Stufen regeln lässt. Auch die Luftmenge kann in zwei Stufen eingestellt werden. Auf erster Stufe strömen 150l/min durch den leistungsstarken Motor an der Keramik-Heizung vorbei. Auf Stufe zwei sind es satte 400l/min. Damit bietet das kleinere Modell ebenfalls vielfältige Einstellmöglichkeiten, die auf der Oberseite des Geräts sehr leicht bedient und abgelesen werden können. Je nach Kombination der eingestellten Temperatur und Luftmenge, eignet sich das baustellentaugliche Heißluft-Schweißgerät bedenkenlos für alle typischen Anwendungsgebiete, wie dem Kunststoffschweißen, dem Entfernen von Farben und Lacken oder auch dem Überlappschweißen von Dachbahnen und Vinylböden.

Das Gehäuse ist aus robustem ABS Kunststoff gefertigt, dass sich durch eine hohe Schlagfestigkeit auszeichnet. Die ergonomische Form und das mit 610 Gramm geringe Gewicht (ohne Netzkabel) ermöglicht müheloses Arbeiten auch bei länger andauernder Nutzung. Eine Thermosicherung schützt das Stabgebläse dabei vor thermischer Überlastung, so dass das Gerät nicht durch zu intensive oder unsachgemäße Nutzung überansprucht werden kann. Kleine rutschfeste Standfüße, die auf der Unterseite des Gehäuses angebracht sind, sorgen für einen sicheren Stand beim Ablegen und verhindern ein Wegrollen des Gebläses. Der sehr gut ausbalancierte Schwerpunkt, der sich nicht nur beim Arbeiten von Vorteil erweist, verhindert zudem, dass das Gerät beim Ablegen auf das Ausblasrohr kippt und somit den Untergrund versengt.

Als professionelles Heißluft-Schweißgerät erfüllt das HG2420E die strengen Anforderungen der europäischen Sicherheitsstandards und ist CE-Zertifiziert und mit Gütesiegeln der VDE uns GS (geprüfte Sicherheit) gekennzeichnet. Auch das abnehmbare Schutzrohr, welches das Ausblasrohr aus Edelstahl abdeckt, trägt zur Sicherheit bei der Nutzung des Heißluft-Geräts bei, so dass die Gefahr von Verbrennungen durch Kontakt mit dem erhitzten Ausblasrohr deutlich minimiert wird.

Wie auch das Topmodell der STEINEL® Professional-Line, verfügt auch das kleinere Modell HG2420E über die Möglichkeit, das Netzkabel sehr einfach auszutauschen. Die Zuleitung mit 3 Meter kann so im Bedarfsfall durch ein längeres Netzkabel ersetzt werden, um mehr Flexibilität z.B. bei der Ausführung von langen Schweißnähten oder beim Verschweißen von Dachbahnen und Bodenbelägen, zu ermöglichen. Das Gerät ist zudem mit einem Feinstaubfilter ausgestattet, dass nicht nur sehr einfach gereinigt werden kann, sondern, sofern nötig, dank der Ersatzteil-Garantie von STEINEL® auch jederzeit durch einen neuen Feinstaubfilter ersetzt werden kann. Im Gegensatz zum Flaggschiff, ist die handgewickelte Keramik-Heizung jedoch nicht steckbar, so dass ein Austausch nur durch den Kundenservice von Steinel erfolgen sollte. Für die Profi-Serie der Heißluftgeräte bietet der Hersteller jedoch einen erstklassigen 48-Stunden-Reparaturservice.

Technische Daten des Heißluft-Schweißgeräts STEINEL® HG 2420 E

  • Gehäuseform: Stabgerät
  • Gehäusematerial: ABS
  • Leistung: 2.200W
  • Temperatur: 80°C - 650°C
  • Luftmenge: 400 l/min
  • Motor: Bürstenmotor
  • Heizung: Keramik
  • Lebensdauer Motor: 1.000 Std.
  • Lebensdauer Heizung: 800 Std.
  • Kaltstufe: ohne
  • Einstellung Temperatur: 9 Stufen
  • Einstellung Luftmenge: 2 Stufen
  • Gewicht (ohne Netzkabel): 0,610 kg
  • Netzkabel: 3m H07
  • Düsenaufnahme: schraubbare Profi-Düsen
  • Netzkabel Austauschbar: Ja
  • Heizung steckbar: Nein
  • Thermosicherung: Ja
  • Baustellentauglich: Ja
  • Wiederanlaufschutz: Nein
  • LCD-Display: Nein
  • Resthitzeanzeige: Nein
  • Speicherprogramme: Nein
  • LOC-Funktion: Nein
  • Feinstaubfilter: Ja

Anwendungsbeispiele für das Heißluft Stabgebläse HG 2420 E

Als Fachhändler für Kunststoffplatten im Zuschnitt, ist der erste Verwendungszweck, der uns in Bezug auf das Stabgebläse STEINEL® HG2420E einfällt, selbstredend das Verschweißen von Kunststoffen. Hier kann das kompakte Leichtgewicht absolut überzeugen. In Kombination mit einer schraubbaren Runddüse in 5mm Durchmesser, ist das Kunststoffschweißen sehr leicht zu bewerkstelligen. Auch wenn sich die Temperatur nicht wie beim HG2620E stufenlos einstellen lässt, ermöglichen die 9 Stufen immer noch ausreichend feine Abstufungen bei der Wahl der perfekten Schweißtemperatur für Kunststoffe wie PE-HD, PP-H, ABS oder auch PVC. Mit einem Schnellschweißschuh, der auf die Runddüse aufgesteckt wird, wird das Schweißen der Thermoplaste deutlich vereinfacht, denn durch die separate Zuführung des Schweißdrahtes, wird der Schweißdraht automatisch nachgeführt und exakt an der Schweißnaht erhitzt, was zu einem optimierten Schweißresultat führt.

Während Dachdeckerbetrieb oder Bodenleger in der Regel auf das größere Modell zurückgreifen, findet auch das zweitgrößte Stabgebläse von STEINEL® im Handwerk sehr häufig Verwendung. Es ist ein äußerst zuverlässiges Gerät für den Dauergebrauch und wird oftmals im Fahrzeugbau und zum Schweißen von LKW und Anhängerplanen eingesetzt. Auch für Reparaturarbeiten von Armaturen und Karosserieteilen aus Kunststoffen wird das kompakte Gerät gerne eingesetzt. Im Malergewerk, wird das Heißluftgerät sehr häufig zum Entfernen von alten Lacken und Farben genutzt, ehe diese mit einem neuen Anstrich versehen werden. Das spart Zeit und zudem den Einsatz von meist gesundheitsgefährdenden Lösungsmitteln. Nicht selten wird dabei eine Winkelflachdüse aufgeschraubt, um zielgerichteter eine flächige Erhitzung zu ermöglichen und die Farbe mit einem Schaber oder Spachtel abtragen zu können.

Das hochwertige Heißluft-Gebläse findet auch in der Orthopädie Verwendung um Prothesen durch Erwärmung exakt an die Bedürfnisse des Trägers anpassen zu können. Ähnlich sieht es bei der Anpassung und Herstellung von Sportgeräten aus, die durch Erhitzen ganz individuell an den Sportler angepasst werden. Zwar findet diese Methode überwiegend im professionellen Leistungssport Anwendung, aber auch bei Hartschalen von hochwertigen Rollschuhen, Inlineskates oder auch Kanus, ist die finale Anpassung der Form recht verbreitet. Das Reparieren von Kunststoffbooten und Spielgeräten aus Kunststoff durch Verschweißen von Rissen und Brüchen, sind weitere Einsatzgebiete, bei denen ein herkömmlicher Heißluftfön in der Regel schnell an die Grenzen stößt.

Selbstverständlich ist das Heißluftschweißgerät auch für das Schrumpfen von Kabelverbindungen, Anschlüssen, Mauerdurchführungen oder zur Ausbesserung von beschädigten Kabelummantelungen mit einem Schrumpfschlauch geeignet. Ebenso zählt auch das Warmformen von Kunststoffrohren, Kunststoffstäben oder kleinere Kunststoffplatten, die um einen Radius herum gebogen werden sollen, zu den gängigen Arbeiten, die mit dem Profi-Gerät von STEINEL® problemlos ausgeführt werden können. Je nach konkretem Einsatz, können Profi-Düsen in unterschiedlichsten Ausführungen die Arbeit nicht nur deutlich vereinfachen, sondern auch zu einem verbesserten Resultat führen.

    Empfohlene Düsen für das Heißluftschweißgerät HG 2420 E:
  • Runddüse 5mm: als Aufnahme für den Schnellschweißschuh oder zur punktuellen Erhitzung
  • Schnellschweißschuh: mit Schweißdrahtzuführung zur Vereinfachung beim Kunststoffschweißen
  • Winkelflachdüse: zur flächigen Erwärmung beim Warmformen oder Farben entfernen
  • Reflektordüse: zum Kabelschrumpfen und Warmformen z.B. Kunststoffrohren und Stäben

ACHTUNG: Als Profi-Gerät können nur schraubbare Düsen eingesetzt werden. Aufsteckbare Düsen sind hingegen nicht für das Stabgebläse geeignet.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

ArtikelnummerST-HG2420E-K
LieferzeitWird innerhalb von 2 - 3 Werktagen versendet
EAN/GTIN4007841008284
Gewicht2.1500
Leistung2.200
Spannung230
StromversorgungWechselstrom
Bewertungen

Kundenmeinungen

Es sind noch keine Kundenmeinungen vorhanden

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung
Datenblatt

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein