Acrylglas Platten im Zuschnitt günstig online kaufen

Acrylglas Platten

Unsere Acrylglas Platten (auch PMMA genannt) aus wetterfestem, transparenten Kunststoff bestehen massivem Material mit beidseitiger Schutzfolie, die wir Ihnen gerne zum Bestpreis auf Ihr Wunschmaß zuschneiden und liefern. Acrylglas ist wetterfest und wasserfest und für Innen- und Außenanwendungen gleichermaßen geeignet.

Ihre Vorteile unserer Acrylglas Platten

  1. Acrylglas ist UV-, witterungs- und alterungsbeständig, dabei vergleichsweise kratzunempfindlich
  2. Acrylglas ist ein transparenter Kunststoff, mit höherer Lichtdurchlässigkeit als Glas
  3. Acrylglas eignet sich hervorragend für Verglasungen im Displaybau oder im Möbelbau

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. Vor
  1. Acrylglas opal/weiß 5mm

    Acrylglas Platten 5mm opal im Zuschnitt

    Acrylglas Platten Opal (blickdicht) mit ca. 30% Lichtdurchlässigkeit in 5mm Stärke im Zuschnitt auf Maß kaufen. Die opalen Acrylglas Platten in Milchglas-Optik sind beidseitig mit einer Schutzfolie ausgestattet.

    Mehr erfahren
    ab 42,99 € / m2

    Inkl. 19% MwSt.

  2. Acrylglas Platten (Plexiglas, PMMA) transparent in Stärken von 2mm - 10mm im Zuschnitt

    Acrylglas Platten transparent im Zuschnitt

    Hochwertige transparente Acrylglas Platten (auch bekannt als PMMA) im Zuschnitt nach Maß in den Stärken 2mm, 3mm, 4mm, 5mm, 8mm und 10mm mit beidseitiger Schutzfolie. Millimetergenau auf Ihre Wunschgröße zugeschnitten.

    Mehr erfahren
    ab 15,34 € / m2

    Inkl. 19% MwSt.

  3. S-Polybond PMMAprofi 100ml - Spezialklebstoff für das Verkleben von Acrylglas, Plexiglas, transparent, farbig oder opal und viele weitere Kunststoffe

    Acrylglas Kleber - S-Polybond PMMAprofi 100ml

    Exklusiv und nur bei uns - unsere Eigenmarke S-Polybond PMMAprofi

    Spezialklebstoff in der praktischen 100ml Dosierflasche zum Verkleben im Kaltschweißverfahren von Acrylglas (auch bekannt als Plexiglas®) in transparent, farbig oder opal. Klebt Acrylglas dauerhaft und sicher auch mit vielen anderen Kunststoffen. Aus eigener Herstellung - Made in Germany

    Mehr erfahren
    9,90 € / Stk

    Inkl. 19% MwSt.

  4. Acrylglas transparent gelasert

    Acrylglas transparent gelasert

    Konfigurieren Sie Ihre individuellen Laserteile aus transparentem Acrylglas (PMMA, auch bekannt unter dem Markennamen Plexiglas®) in Stärken von 2mm bis 10mm preiswert online und profitieren sie von dem flexiblen, vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten.

    Mehr erfahren
  5. Acrylglas grau getönt gelasert

    Acrylglas grau getönt gelasert

    Konfigurieren Sie Ihre individuellen Laserteile aus Acrylglas grau getönt preiswert online und profitieren sie von dem flexiblen, vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten. Erhältlich in 3mm Stärke bis zu 1500mm Länge und 990mm Breite. Die Platten sind transparent und weisen aufgrund der grauen Tönung eine reduzierte Lichtdurchlässigkeit von ca. 24% auf.

    Mehr erfahren
  6. Acrylglas rot gelasert

    Acrylglas rot gelasert

    Individuelle Laserteile aus wetterfestem Acrylglas in Rot preiswert konfigurieren. Erhältlich in 3mm Stärke bis zu 1500mm Länge und 990mm Breite. Die Platten sind durchsichtig und weisen aufgrund der roten Einfärbung eine reduzierte Lichtdurchlässigkeit von ca. 13% auf.

    Mehr erfahren
  7. Acrylglas orange gelasert

    Acrylglas orange gelasert

    Individuelle Laserteile aus wetterfestem Acrylglas in Orange preiswert konfigurieren. Erhältlich in 3mm Stärke bis zu 1500mm Länge und 990mm Breite. Die Platten sind durchsichtig und weisen aufgrund der orangenen Einfärbung eine reduzierte Lichtdurchlässigkeit von ca. 38% auf.

    Mehr erfahren
  8. Acrylglas grün gelasert

    Acrylglas grün gelasert

    Individuelle Laserteile aus wetterfestem Acrylglas in Grün preiswert konfigurieren. Erhältlich in 3mm Stärke bis zu 1500mm Länge und 990mm Breite. Die Platten sind durchsichtig und weisen aufgrund der grünen Einfärbung eine reduzierte Lichtdurchlässigkeit von ca. 61% auf.

    Mehr erfahren
  9. Acrylglas blau gelasert

    Acrylglas blau gelasert

    Individuelle Laserteile aus wetterfestem Acrylglas in blau preiswert konfigurieren. Erhältlich in 3mm Stärke bis zu 1500mm Länge und 990mm Breite. Die Platten sind durchsichtig und weisen aufgrund der dunkelblauen Einfärbung eine stark reduzierte Lichtdurchlässigkeit von ca. 8% auf.

    Mehr erfahren
  10. Acrylglas orange fluoreszierend gelasert

    Acrylglas orange fluoreszierend gelasert

    Konfigurieren Sie Ihre individuellen Laserteile aus Acrylglas in Orange fluoreszierend preiswert online mit unserem Laserteil-Konfigurator und profitieren sie von dem flexiblen, vielfältigen Möglichkeiten. Erhältlich in 3mm Stärke bis zu 1500mm Länge und 990mm Breite. Die Platten sind durchsichtig und weisen aufgrund der Einfärbung in Orange eine reduzierte Lichtdurchlässigkeit von ca. 37% auf. Die Kanten weisen einen fluoreszierenden, selbstleuchtenden Effekt auf.

    Mehr erfahren

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. Vor

Kaufen Sie Acrylglas Platten im Zuschnitt nach Maß günstig online

Wetterfestes Acrylglas von S-Polytec - für Sie gesägt, gefräst oder gelasert

Acrylglas Platten auf Maß kaufen - einfach online

Acrylglas Platten kaufen Sie am einfachsten online dank unseres Zuschnitt-Konfigurators. Profitieren Sie von unseren günstigen Preisen, einem einfachen Bestellablauf, perfekten Zuschnitten exakt nach Ihren Angaben und einer schnellen Lieferung. Die Bearbeitung - das heißt der Zuschnitt Ihrer Bestellung - erfolgt dabei in der Regel schon am nächsten Werktag.

Acrylglas Zuschnitte zu Bestpreisen

Acrylglas Zuschnitte zu kaufen ist dank dem Zuschnitt-Konfigurator von S-Polytec kinderleicht. Wählen Sie einfach die gewünschte Stärke Ihrer Acrylglas Platte aus und geben Sie die benötigen Abmessungen für Länge und Breite in Millimeter (nicht Zentimeter) ein. Die Preisberechnung erfolgt unmittelbar nach Ihrer Eingabe und berücksichtigt Mengenrabatte automatisch, so dass Sie in Abhängigkeit vom Gesamtgewicht immer den für Sie günstigsten Preis erhalten.

Dank hoher Materialbevorratung für unser Standard-Lieferprogramm und voll automatisierter Arbeitsabläufe, sind wir in der Lage, Ihnen besonders günstige Preise für Ihre Kunststoffplatten aus Acrylglas auf Maß zu ermöglichen. Der Zuschnitt erfolgt dabei auf einer unserer computergesteuerten Plattensägen für den liegenden Zuschnitt mit einer sehr geringen Sägetoleranz von lediglich +/-1mm. Sie bezahlen nur das was Sie bestellen. Dank einer komplexen Verschnitt-Optimierung und Lagerhaltung, werden Reste für weitere Zuschnitte verwendet und Ihnen somit nicht berechnet. Auch das wirkt sich auf den günstigen Preis für unsere Acrylglas Platten im Zuschnitt aus.

Unser Standard-Lieferprogramm für Acrylglas Platten

  1. Transparente Acrylglasplatten im Zuschnitt
  2. Acrylglasplatten weiß in opaler Ausführung im Zuschnitt
  3. Transparente Acrylglasplatten individuelle gelasert

Unser erweitertes Lieferprogramm auf Anfrage

  1. Extrudierte Acrylglasplatten in transparenter als Standardplatte 3050mm x 2050mm
  2. Gegossene Acrylglasplatten in transparenter als Standardplatte 3050mm x 2050mm
  3. Weiße Acrylglasplatten in opaler Ausführung als Standardplatte 3050mm x 2050mm
  4. Weiße Acrylglasplatten in satinierter Ausführung als Standardplatte 3050mm x 2050mm
  5. Weiße Acrylglasplatten in lichtundurchlässiger Ausführung als Standardplatte 3050mm x 2050mm
  6. Farbige Acrylglasplatten in opaler Ausführung als Standardplatte 3050mm x 2050mm
  7. Farbige Acrylglasplatten in satinierter Ausführung als Standardplatte 3050mm x 2050mm
  8. Farbige Acrylglasplatten in lichtundurchlässiger Ausführung als Standardplatte 3050mm x 2050mm
  9. Farbige Acrylglasplatten in fluoreszierender Ausführung als Standardplatte 3050mm x 2050mm
  10. Getönte Acrylglasplatten in neutralen Grautönen in transparenter Ausführung als Standardplatte
  11. Opake Acrylglasplatten in lichtundurchlässiger Ausführung mit Metallic-Effekt als Standardplatte
  12. Acrylglasplatten für LED-Beleuchtung als Standardplatte 3050mm x 2050mm

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Lieferzeiten und Versandkosten für unser erweitertes Lieferprogramm abweichen können. Unser freundliches Beratungspersonal steht Ihnen gerne jederzeit für alle Fragen zu unseren Acrylglasplatten zu Seite.

Laserteile online kaufen mit unserem Laserteil-Konfigurator

Ähnlich einfach wir unsere herkömmlichen Acrylglas Zuschnitte ist auch die Konfiguration von individuellen Laserteilen aus Acrylglas mit unserem Laserteil-Konfigurator. Dabei stehen Ihnen die gängigsten Grundformen als Vorauswahl zur Verfügung, die sie je nach Form ganz nach Ihren Bedürfnissen weiter anpassen können. Selbst Lochbohrungen sind mit wenigen Mausklicks im Handumdrehen platziert.

Noch individueller? Auf Anfrage sind auch Laserteile gemäß Ihrer Zeichnung oder Lasergravuren möglich. Gerne beraten wir Sie umfassend zu den Möglichkeiten, die wir Ihnen mit unserem Laserservice bieten können. Rufen Sie uns einfach an, oder senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Anfrage.

Individuelle Frästeile aus Acrylglas

Wünschen Sie Individuelle Formen aus Acrylglas, die mit unserem Laserteil-Konfigurator nicht möglich sind, weil entweder Sie größere Abmessungen oder höhere Stärken benötigen? Mit unserem Frässervice ist das gar kein Problem. Mit unseren modernen Fräscentren sind wir in der Lage, Frästeile bis zu einem Maximalformat von 4000mm x 2000mm zu fertigen. Und das sogar bis zu einer Stärke von 140mm. Darüber hinaus sind wir mit unseren 3-Achs-Fräsen auch in der Lage, Vertiefungen, Senkungen oder Relief-Fräsungen durchzuführen. Auch das Fasen (also das Abrunden oder Abschrägen) von Schnittkanten ist mit unserem Frässervice möglich.

Aufgrund der Vielzahl an Möglichkeiten, steht Ihnen unser Frässervice derzeit nur auf Anfrage zur Verfügung. Senden Sie uns einfach Ihre Wünsche mit einer Konstruktionszeichnung zu und nennen Sie uns die gewünschte Anzahl, sowie Stärke und Ausführung der Acrylglasplatten. Unsere versierten Mitarbeiter aus dem Vertrieb, setzen sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein maßgeschneidertes, kostenloses Angebot zu unterbreiten.

Lieferung & Verpackung Ihrer Acrylglas Platten

Acrylglas Zuschnitte, die über unseren Onlineshop bestellt werden, werden in der Regel schon am nächsten Werktag auf das von Ihnen bestellte Maß zugeschnitten und versendet. Je nach Abmessungen und Gesamtgewicht Ihrer Bestellung, erfolgt die Lieferung entweder mit einem Paketdienst oder per Spedition auf einer Palette. Womit Ihre Platten versendet werden, können Sie im Warenkorb erkennen. Sobald Ihre Bestellung für den Versand vorbereitet wurde, erhalten Sie eine E-Mail mit einer Nummer zur Sendungsverfolgung.

Vor dem Verpacken, werden alle Acrylglas-Zuschnitte und Laserteile auf Qualität der Schnittkante und Maßgenauigkeit geprüft. Im Anschluss wird Ihre Bestellung zum Schutz vor Lieferschäden mit recycelbarer Luftpolsterfolie umwickelt und mit einer Umverpackung aus stabilen Karton aus Recyclingpapier verpackt und versendet. Die Luftpolsterfolie, sowie das Umreifungsband sind bitte über den Wertstoffsack bzw. die Wertstofftonne zu entsorgen. Die Pappe entsorgen Sie bitte über Ihre Tonne für Papier, damit diese abermals recycelt werden kann.

Hinweis: Acrylglas im Zuschnitt oder als Standardplatte werden zum Schutz der Oberflächen immer beidseitig mit einer Schutzfolie ausgeliefert. Diese lässt sich nach Abschluss der Verarbeitung jedoch leicht entfernen.

Acrylglas Platten im Einsatz

Acrylglas ist ein äußert vielseitig einsetzbarer Kunststoff. Dank der UV- und Witterungsbeständigkeit kann es sowohl für Innenanwendungen, als auch für Einsatzgebiete im Außenbereich verwendet werden. Die Kunststoffplatten gelten als wasserfest und verrotten bei Kontakt mit Wasser nicht, auch nicht bei einer dauerhaften Verwendung im Kontakt mit Wasser (oder unter Wasser).

Im Bau-Gewerbe kommt Acrylglas vorwiegend als Balkonumrandung oder als lichtdurchlässiger Sichtschutz bei Balkonabtrennungen zum Einsatz. Beim Fensterbauer wird der leichte, kratzunempfindliche Kunststoff nicht selten für Terrassenüberdachungen verwendet. Im Garten- und Landschaftsbau sind Acrylglas Platten besonders beliebt als Kunststoffverglasung von Gewächshäusern oder Gartenhäusern.

In der Automobil-Industrie, ist Acrylglas nicht mehr wegzudenken, so ist PMMA auch in nahezu jedem Fahrzeug zu finden. Sei es als Glasscheibe für das Kombiinstrument, als Scheibe für das Touchpanel in modernen Autos. Scheinwerfergehäuse als Tiefziehteile, Rückleuchten, Blinkleuchten oder Kunststoffscheiben in Leichtbauweise (z.B. an manchen Hard-Tops von Cabrios) werden zum Teil aus Acrylglas hergestellt. An Wohnwagen oder Wohnmobilen bestehen sogar nahezu alle Fenster und Dachluken (oftmals HeKis genannt) aus doppelt verglastem Acrylglas.

Die einfache Verarbeitung macht sich auch die Werbeindustrie sehr gerne zu nutze. Als kleiner Werbeaufsteller für Produktneuheiten, Prospekte, Flyer und Visitenkarten, als Werbeschilder mit Druck oder Gravur, als Leuchtdisplay bis hin zu großen Leuchtbuchstaben an Firmengebäuden. Selbst zur effektvollen Wirkung einer indirekten Beleuchtung innerhalb von Geschäften und Ladenlokalen, wird Acrylglas von der Werbeindustrie sinnvoll verwendet.

Typische Beispiele für den Einsatz von Acrylglas

  1. Als Glasersatz mit verringertem Gewicht bei Gewächshäusern, Terrassenüberdachungen und Carports
  2. Im Automobil-Sektor für Scheinwerfergehäuse, Rückleuchten oder Instrumentenabdeckungen
  3. Im Maschinenbau als transparente Sichtfenster und Abdeckungen für Maschinen und Produktionslinien
  4. Als Aquarium oder Terrarium bis hin zu großflächigen Sichtbereichen von Beckenanlagen in Zoos
  5. Als Werbeschilder mit Lasergravur oder als Beleuchtungsobjekte in der Werbeindustrie
  6. und viele weitere mehr

Was ist Acrylglas?

Acrylglas ist ein Kunststoff, der sich durch eine sehr hohe Transparenz und sehr gute Lichtdurchlässigkeit auszeichnet. Außerdem handelt es sich bei Acrylglas um einen wasserfesten und wetterfesten Kunststoff, der für Innen- und Außenanwendungen geeignet ist. Es wird daher häufig als transparente Kunststoffscheibe als Glasersatz eingesetzt. Acrylglas ist in seiner natürlichen Form UV-beständig und hat somit den Vorteil, dass auch dauerhafte UV-Strahlung kein Ausbleichen, Vergilben oder Verspröden des Kunststoffs bewirken. Darüber hinaus werden bis zu 98% der UV-Strahlung vom Acrylglas geblockt, so dass die ultraviolette Strahlung die Kunststoffscheibe nicht durchdringt. Ein äußerst relevanter Pluspunkt für Verglasungen von Terrassenüberdachungen, denn so ist auch die darunter befindliche Terrassenmöbel vor der Einwirkung von UV-Strahlen geschützt.

Acrylglas, dessen chemische Bezeichnung Polymethylmethacrylat lautet, wird oftmals auch unter dem chemischen Kurzzeichen PMMA geführt. Gewonnen wird dieser Kunststoff durch die Polymerisation von Schwefelsäure, Blausäure, Methanol und Aceton. Jeder einzelne dieser Bestandteile ist für sich genommen zwar gesundheitsschädlich, doch durch die Polymerisation entsteht so ein glasklarer, transparenter und vor allem für die Gesundheit unbedenklicher Kunststoff der vorwiegend als synthetisch hergestellter Glasersatz dient.

Die Entwicklung von Acrylglas reicht in die erste Hälfte des vergangenen Jahrhunderts zurück. So existiert dieser Kunststoff bereits seit 1928 und wurde unter anderem von der deutschen Firma Röhm GmbH entwickelt, die bis heute Acrylglas unter dem Markennamen Plexiglas® vertreibt. Aus diesem Grund wird oftmals auch in den Medien und im normalen Sprachgebrauch von Plexiglas® gesprochen, wenn von Acrylglas die Rede ist. Ähnlich wie bei Taschentüchern, gibt es jedoch sehr viele weitere Handelsnamen verschiedener Hersteller, unter denen Acrylglas auf dem Markt angeboten wird. Markennamen wie Acriglas®, Altuglas®, Apex®, Deglas®, Perspex® Plexiglas®, Senocryl®, Tecacryl® sind alle gleichbedeutend mit dem Kunststoff Polymethylmethacrylat und weisen somit die typischen Eigenschaften Acrylglas auf, die sich je nach Hersteller nur unwesentlich unterscheiden.

Physikalische Eigenschaften von Acrylglas

Acrylglas ist in seiner natürlichen Form hochtransparent und emittiert Licht besser als herkömmliches Glas. Die Lichtdurchlässigkeit liegt bei sagenhaften 92% bei transparentem Acrylglas. Die von Echtglas liegt je nach Stärke der Glasplatte nur zwischen 85% und 90%. Der größte Vorteil im direkten Vergleich liegt jedoch in der Gewichtsersparnis, denn Acrylglas wiegt nur etwa die Hälfte bei gleichen Abmessungen und gleicher Stärke. Dadurch ist es insbesondere bei Verglasungen, bei denen die Statik kein hohes Gewicht erlaubt, ein idealer und kostengünstiger Ersatz.

Als echter Glasersatz, ist eine Verwendung im Außenbereich zwingend. Dank der UV- und Witterungsbeständigkeit, erfüllt Acrylglas diese Ansprüche aber ohne weiteres. Auch die Temperatureinsatzbereiche vom Acrylglas schränken diesen Kunststoff für die Verwendung im Freien nicht ein. Es ist froststabil und für tiefe Temperaturen von bis zu -40°C einsetzbar. Selbst dauerhafte Temperaturen von bis zu +80°C sind bei Acrylglasplatten kein Problem.

Dank der hohen Oberflächenhärte, gelten Acrylglas Platten im Gegensatz zu den meisten anderen Kunststoffen als besonders unempfindlich gegen Verkratzen. Durch spezielle Oberflächenbeschichtungen kann die Kratzunempfindlichkeit zudem noch einmal erhöht werden. Allerdings kann sich eine solche zusätzliche Oberflächenveredelung negativ auf die Verklebbarkeit mit lösemittelhaltigen Klebstoffen auswirken, weil diese nicht durch die Beschichtung hindurchdringen können, um den Kunststoff für eine wirkungsvolle Verklebung anzulösen.

Ein weiterer Pluspunkt ist die thermische Verformbarkeit. Acrylglas ist ein Thermoplast und kann als solcher problemlos im Tiefziehverfahren in nahezu jede beliebige Form gebracht werden. Dies ist bei Echtglas nur unter sehr hohen Temperaturen und in aufwendigen Arbeitsschritten möglich, was sich nicht zuletzt auf die Kosten für die Herstellung auswirkt.

  1. Physikalische Dichte: ca. 1,19 g/cm³ (je nach Ausführung)
  2. Einsatz-Temperaturen: -40 °C bis +80 °C
  3. Brandverhalten: DIN 4102 B2 (normal brennbar)
  4. UV-Beständigkeit: Ja
  5. Witterungsbeständigkeit : Ja
  6. Wasserbeständigkeit: Ja
  7. Lichtdurchlässigkeit: ca. 92% (transparentes Acrylglas)
  8. Lichtbrechungsindex: ca. 1,49 (transparentes Acrylglas)

Hinweis: Die Spezifikationen unserer

Verarbeitung von Acrylglas Platten

Acrylglas Schneiden

Acrylglas lässt sich auf vielfältige Weise zuschneiden. Am einfachsten ist der Zuschnitt mit einer Säge und einem Sägeblatt mit mittlerer Verzahnung bei mittlerer Drehzahl, wie es auf unseren Plattensägen für unsere Acrylglasplatten aus Maß erfolgt. Für gerade Zuschnitte ist eine Handkreissäge mit Anschlag oder eine Tischkreissäge am ehesten geeignet. Radien und kurvenförmige Zuschnitte gelingen besser mit einer handlichen Stichsäge.

Für das Fräsen mit einer CNC-Fräse kann ein einfacher Fräser für die Metallverarbeitung verwendet werden. Auch hier sollte die Drehzahl nicht zu hoch gewählt werden, um ein Verschmelzen des abgetragenen Spans mit der Schnittkante zu verhindern. Der Vorschub des Fräskopfs sollte, je nach Plattenstärke, im mittleren Geschwindigkeitsbereich liegen.

Gerade bei transparenten Acrylglasplatten ist das Laserschneiden eine ausgezeichnete Methode, um Acrylglas auf die gewünschte Größe zuzuschneiden. Der größte Vorteil des Laserschneidens liegt dabei in der Optik der Schnittkante. Während spanabhebende Methoden wie das Sägen oder Fräsen, meist eine mehr oder weniger raue, trübe Schnittkante erzeugen, erscheint die Schnittkante durch das berührungslose Schneiden mit einem Laser poliert und glatt. Dies wirkt sich in erster Linie auf die Transparenz der Schnittkante aus. Die Leistung und Geschwindigkeit des Lasers ist von vielen Faktoren abhängig. So ist unter anderem spielentscheidend, ob es sich um gegossene oder extrudierte Acrylglasplatten handelt. Auch wirken sich die Plattenstärke, sowie die Leistung des verwendeten Lasereinheit auf die Schneidegeschwindigkeit und Qualität der Schnittkante aus.

Das Wasserstrahlschneiden bietet vergleichbare Ergebnisse in Bezug auf Schnittqualität und Flexibilität wie das Laserschneiden, ist jedoch in der Regel nur bei größeren Plattenformaten problemlos umsetzbar, da der Druck des Wasserstrahls unter Umständen ein Verschieben oder Verbiegen der Acrylglasplatte zur Folge haben kann.

Als unsicherste Methode, die sich lediglich für geringe Stärken eignet, ist das Brechen von Acrylglasplatten. Hier werden die Schnittkanten mit einem Anreißwerkzeug oder einem scharfen Messer angeritzt und anschließend über die Kante gebrochen. Die Gefahr, dass die Bruchstelle nicht das gewünschte Ergebnis liefert, ist jedoch recht hoch, so dass wir diese Methode eher nicht empfehlen und nur der Vollständigkeit halber erwähnen.

TIPP: Kaufen Sie Ihre Acrylglas Platten besser direkt auf Maß im Zuschnitt zu Bestpreisen in unserem Onlineshop.

Acrylglas Bohren

Zum Bohren von Acrylglas reicht ein einfacher Akkuschrauber mit einem scharfen Metallbohrer aus. Zu beachten ist beim Bohren von Löchern jedoch, dass die Platten auf einer festen, ebenen Unterlage aufliegen sollten und die Platte nicht flattern darf, um Ausbrüche an den Bohrlöcher oder Risse in der Platte zu vermeiden. Üben Sie keinen Druck auf den Bohrer aus. Eine mittlere Drehzahl des Akkuschraubers führt dabei zu den besten Ergebnissen. Zu hohe Drehzahlen können zu einer zu hohen Temperatur führen, was eine Verschmelzung des Bohrspans mit dem Bohrloch herbeiführen kann. Zu geringe Drehzahlen können Ausbrüche und Absplitterung an den Bohrlochrändern hervorrufen.

TIPP: Individuelle Lochbohrungen und Formen aus Acrylglas, bieten wir mit unserem Online-Laserteil-Konfigurator.

Acrylglas Montage

Die Montage von Acrylglasplatten bei Terrassenüberdachungen, Carports oder als Balkonsichtschutz erfolgt in ähnlicher Weise wie die Montage von Platten aus herkömmlichen Glas. Insbesondere beim Verschrauben der Kunststoffplatten sollte darauf geachtet werden, dass die Schrauben nicht zu fest angezogen werden, denn sonst können die Platten an Bohrlöchern ausbrechen. Werden die Platten als Glasersatz bei Überdachungen oder als Einlegeböden in Schränken oder Vitrinen verwendet, ist je nach Traglast oder Belastung, eine entsprechende Stärke zu wählen. Vereinfacht gesagt gilt - Je geringer die Stärke desto geringer auch die Traglast der Platte. Wichtig ist dabei, dass nicht die Kunststoffplatte selbst, sondern die Unterkonstruktion für die Tragfähigkeit verantwortlich ist.

Bei der Wandmontage sollte stets geeignetes Montagematerial verwendet werden, dass in der Lage ist, das Gewicht der Platte zu tragen. Das Gewicht der Acrylglasplatten ist dabei abhängig von der Stärke und Größe der Zuschnitte und wird Ihnen bei der Konfiguration ihrer Acrylglasplatten im Zuschnitt unterhalb des Preises angezeigt. Informationen zur Belastungsfähigkeit der Schrauben und Dübel erfragen Sie bitte bei den jeweiligen Herstellern.

Acrylglas Kleben

Acrylglas kleben ist sehr einfach. Hierfür sind einfache Klebstoffe auf Lösemittelbasis, ebenso wie Silikone, MS-Polymere oder auch Heißkleber als geeignete Klebstoffe denkbar. Vor der Verklebung unserer Acrylglas Platten sollte die Schutzfolie an den zu verklebenden Stellen entfernt werden.

Insbesondere mit unserem speziellen Katschweißklebstoff PMMAprofi unserer Eigenmarke S-Polybond ist das Verkleben von Acrylglas ein Kindespiel. Sowohl Acrylglas mit Acrylglas als auch Acrylglas mit anderen Kunststoffen. Nach der Aushärtung des Klebstoffs sind die Klebestellen fest und sicher miteinander verschweißt und richtig angewendet absolut wasserdicht. So lassen sich beispielsweise auch Terrarien oder Aquarien kleben, in dem die Platten an den Klebstellen verschweißt werden. Darüber hinaus ist der Klebstoff nach erfolgter Aushärtung vollständig verflüchtigt, so dass sich dies nicht negativ auf die Recyclebarkeit des Kunststoffs auswirkt.

Acrylglas Platten (Plexiglas, PMMA) mit S-Polybond PMMAprofi verkleben

Hinweis: Tiefziehteile oder gelasertes Acrylglas können nicht mit Klebern auf Lösemittelbasis verklebt werden, da dies zu Spannungsrissen führt.

Acrylglas Tiefziehen

Als thermoplastischer Kunststoff lässt sich Acrylglas ausgezeichnet thermisch verformen. Durch das Warmformen lässt sich Acrylglas so in nahezu jede beliebige Form bringen, die nach dem Abkühlen dauerhaft erhalten bleibt.

Für das Tiefziehen sind Temperaturen von zwischen 150°C und 190°C empfehlenswert. Die Erwärmungsdauer richtet sich dabei nach der Gesamtstärke der Acrylglasplatte. Für einfach Abkantungen oder das biegen um einen Radius herum, können schon geringere Temperaturen durch Erwärmen mit einem Heißluftfön das gewünschte Ergebnis liefern. Da PMMA Feuchtigkeit aus der Umgebung zieht, sollten die Platten vor dem Tiefziehen vorgetrocknet werden. Außerdem muss die Schutzfolie vor dem Tiefziehen entfernt werden, da diese nicht tiefziehfähig ist.

Acrylglas Reinigen

Acrylglas reinigt man bestenfalls mit einem weichen Tuch und einem neutralen Reiniger.

Auch wenn die Oberfläche von Acrylglasplatten recht unempfindlich gegen Verkratzen ist, sollte auf den Einsatz von Mikrofasertüchern oder Scheuerschwämmen verzichtet werden, denn diese können dennoch feine Kratzer auf der sehr glatten Oberfläche hinterlassen. Die geringe chemische Beständigkeit von PMMA gegenüber Lösungsmitteln, kann beim Einsatz von scharfen Reinigern, insbesondere wenn diese auf Alkohol oder Lösungsmittel basieren, zu Spannungsrissen an Kanten und Oberflächen führen. Dies kann bis zum Spannungsbruch führen und die Platte somit unbrauchbar machen. Daher raten wir dringend vom Einsatz solcher Reinigungsmittel ab und empfehlen stattdessen lauwarmes Wasser und neutrale Haushaltsreiniger oder seifenhaltige Spülmittel.

Hartnäckige Verschmutzungen lassen sich mit lösemittelfreien Waschbenzin oder dergleichen entfernen. Auch hier sollte dringend darauf geachtet werden, dass ein weiches Reinigungstuch verwendet wird um Kratzer zu vermeiden.

Umweltverträglichkeit von Acrylglas

Acrylglas kann vollständig auf unterschiedlichen Wegen recycelt werden. Wird dieser Kunststoff sortenrein getrennt, können aus den Kunststoffabfällen neue Acrylglasplatten hergestellt werden. Um transparente Kunststoffplatten aus Recyclingmaterial herzustellen, muss Acrylglas jedoch auch nach Farben sortiert werden und aufwendig filtriert werden. Schon geringe Mengen an farbigen oder opalen Verschnittresten, können die Transparenz oder Farbigkeit der Recyclingplatten beeinträchtigen. Durch spezielle Aufbereitungstechniken, kann der Polymerisationsprozess zudem rückgängig gemacht werden, so dass Acrylglas wieder in die einzelnen Rohstoffe zerlegt werden kann.

Recycling von Acrylglas Platten

Verwertung von Acrylglas Kunststoffen

Acrylglas lässt aufgrund des chemischen Aufbaus ausgezeichnet stofflich als auch chemisch verwerten und kann durch ein spezielles Aufbereitungsverfahren wieder in seiner chemischen Bestandteile zerlegt werden um daraus abermals durch Polymerisation Acrylglas herzustellen. Diesen Prozess nennt man auch chemisches Recycling von Acrylglas. Dadurch werden zum einen wertvolle Rohstoffe für die Herstellung von Acrylglasplatten in Neuwaren-Qualität eingespart und es entsteht kein weiterer Plastikmüll.

Beim stofflichen Recycling werden die Kunststoffabfälle aus Acrylglas durch zerkleinern, vermahlen und einschmelzen zu Recyclingplatten verarbeitet, die als Regenerate gekennzeichnet werden müssen. Zu guter Letzt zählt auch die thermische Verwertung von Acrylglas eine Verwendungsmöglichkeit dar. Hier wird durch die Verbrennung ein Teil der Energie zurückgewonnen, die für die Herstellung der Acrylglasplatten aufgewendet werden muss. Die Verbrennung in den Müllverbrennungsanlagen erfolgt insbesondere dann, wenn Acrylglas nicht richtig entsorgt wird z.B. über den Restmüll. Allerdings gehen bei diesem Prozess wertvolle Rohstoffe unwiederbringlich verloren.

Entsorgung von Acrylglas Kunststoffen

Acrylglas kann über den Wertstoffsack bzw. die Wertstofftonne oder auf dem Wertstoffhof entsorgt werden. Leider stellt dies jedoch nicht immer eine Garantie für eine fachgerechte Verwertung der einzelnen Kunststoffe dar, so dass eine Verbrennung in der Müllverbrennungsanlage nicht auszuschließen ist. Größere Mengen Acrylglas können, je nach Sorgfalt bei der Trennung, durchaus wieder an spezielle Recyclingbetriebe verkauft werden.