1K-PU Montageschaum 750ml (geringe Expansion)

Unser FOME FLEX low expansion 1K-PU Montageschaum ist ein Bauschaum mit geringer Nachexpansion in der 750ml Pistolenschaumdose und damit ideal für die schnelle zum Dämmen und Isolieren von Fensterrahmen und Türzargen u.v.m..

✓ Ausgezeichnete Haftung
✓ Ideal zum Dämmen und Isolieren
✓ Schnittfest nach ca. 20 Minuten
✓ Nur 30% Nachexpansion
✓ Sehr emissionsarm

Der PU-Montageschaum ergibt bis zu 42 Liter und kann mit jeder handelsüblichen PU-Schaumpistole verarbeitet werden.

Lieferzeit: Wird innerhalb von 2 - 3 Werktagen versendet

  • Preis berechnen
Staffelpreise
  • ab 6 Stück 8,59 €/ St. (Grundpreis 11,46 €/ l)
  • ab 12 Stück 8,48 €/ St. (Grundpreis 11,31 €/ l)
  • ab 24 Stück 8,29 €/ St. (Grundpreis 11,06 €/ l)

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt.

Grundpreis 11,60 € / l
8,70 € / St.
0,8600 kg / St.

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt.

Ihr Preis 8,70 € Inkl. 19% MwSt. Gewicht: 0,8600 kg
Beschreibung

1K-PU-Montageschaum in der Pistolenschaumdose

Ideal zum Dämmen und Isolieren ✓ Geringe Nachexpansion ✓ Sehr emissionsarm ✓

Unser FOME FLEX low expansion 1K-PU-Montageschaum ist ein spezieller Bauschaum mit einer geringen Nachexpansion von ca. 30% und damit perfekt geeignet um Fensterrahmen und Türzargen einzuschäumen. Gerade bei der Montage von Innentüren kann eine zu hohe Expansion des Schaums eine Wölbung der Zarge bewirken. Die geringe Nachexpansion verhindert dies und ermöglicht eine präzisere Ausschäumung der Zwischenräume ohne überquellen des Schaums. Der gebrauchsfertige PU-Schaum in einer 750ml Pistolenschaumdose kann mit jeder herkömmlichen PU-Schaumpistole verarbeitet werden und lässt sich sehr präzise dosieren.

Eigenschaften vom Montageschaum in der Pistolenschaumdose

FOME FLEX low expansion ist ein Montageschaum, der durch sehr gute Dämmwerte bei der Schall- und Wärmedämmung überzeugt. Aus diesem Grund wird der PU-Schaum zum Füllen von Rissen und Spalten, ebenso wie zur Dachdämmung verwendet. Aufgrund der geringen Nachexpansion ist ein sehr sauberes Verarbeiten ohne Nacharbeitung möglich. Dieser Eigenschaft ist es auch zu verdanken, dass der Montageschaum oftmals als Zargenschaum für Türen im Innenbereich eingesetzt wird. Gerade bei solchen Anwendungen ist es wichtig, dass der Schaum nach erfolgter Aushärtung keine schädlichen Emissionen absondert. Unser FOME FLEX low expansion gilt als sehr Emissionsarm und wird gemäß der anerkannten GEV-Emicode mit der bestmöglichen Emissionsschutzklasse EC1+ zertifiziert. Die Schnittfestigkeit wird bereits nach etwa 20 Minuten erreicht. In Abhängigkeit vom Schaumvolumen und dem Feuchtigkeitsgehalt, ist eine vollständige Aushärtung nach 1,5 Stunden erreicht, kann bei größeren Spaltfüllungen allerdings auch bis zu 5 Stunden andauern. Bei Anwendungsbereichen, bei denen der Montageschaum zur Montage und Verklebung eingesetzt wird, gilt, dass die Fixierung der Montageteile bis zur Aushärtung erhalten bleibt.

TIPP: Für eilige Montagen, bei denen eine schnelle Aushärtung des Montageschaums erforderlich ist, führen wir einen schnellhärtenden Klebeschaum mit einer Aushärtezeit von ca. 10 Minuten.

Der FOME FLEX low expansion weist eine ausgezeichnete Haftung allen typischen Baustoffen, wie Holz, Beton, Ziegel, allen Metallen, PVC, EPS oder XPS auf. Dadurch ist der Montageschaum perfekt zum Dämmen und Isolieren bei der Montage von Tür- und Fensterrahmen im Innen- wie Außenbereich. Die feinporige Schaumstruktur gewährleistet eine sehr gute Wärmedämmung mit einer sehr geringen Wärmeleitfähigkeit von 0,036 W/mK. Neben der Wärmedämmung spielt auch die Schallisolierung eine entscheidende Rolle, bei der Wahl des richtigen Montageschaums. Die Schalldämmung des FOME FLEX low epansion beträgt 58db gemäß EN ISO 717-1, was einem Gespräch in normaler Lautstärke oder einem Radio oder TV in Zimmerlautstärke entspricht. Der Montageschaum von FOME FLEX eignet sich zudem auch zum Füllen von Lücken und Rissen, sowie zur Isolierung von Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsgeräten.

Die Verarbeitungstemperatur des Montageschaums liegt zwischen +5°C und +35°C. Bei geringen Temperaturen ist es jedoch ratsam, die Schaumdose langsam auf +20°C zu Erwärmen. Unter +5°C sollte der Bauschaum nicht aufgetragen werden, denn zu geringe Temperaturen verhindern die Bildung der feinporigen Schaumstruktur, die zur Erreichung einer guten Schalldämmung und Wärmeisolation erforderlich ist. Um den Montageschaum für Fenster und Türen aus Aluminium oder PVC auch im Außenbereich einsetzen zu können, reicht die Temperaturbeständigkeit nach der Aushärtung von -40°C bis hin zu +90°C.

  • Der PU-Montageschaum bietet eine perfekte Haftung auf nahezu allen typischen Baustoffen
  • Ideal für die Montage und Isolierung von Fenstern und Türen im Innen- und Außenbereich
  • Der offenporige 1K-PU Montageschaum besticht durch sehr gute Wärme- und Schalldämmwerte
  • Nach 20-25 Minuten schnittfest und bei idealen Bedingungen nach ca. 90 Minuten ausgehärtet
  • Die Temperaturbeständigkeit nach vollständiger Aushärtung reicht von -40°C bis +90°C
  • Die 750ml Pistolenschaumdose ermöglicht eine Schaum-Ausbeute von bis zu 42 Liter
  • Geringe Nachexpansion des Schaumvolumens von 30% - 40% nach erfolgten Auftrag
  • Gemäß GEV-Emicode als sehr emissionsarm eingestuft mit der Bestwertung EC1+

HINWEIS: Der PU- Montageschaum ist aufgrund unzureichender Haftung nicht für Polyolefinen (Polyethylen, Polypropylen) und PTFE geeignet.

Verarbeitung vom 1K-PU-Montageschaum FOME FLEX low expansion

Bei gebrauchsfertigen 1K-PU Pistolenschäumen ist neben der zähen, klebrigen PU-Masse ein Treibmittel enthalten, welches den Schaum aus der Dose befördert und die Porenbildung des Schaums bewirkt. Dafür muss das Treibmittel mit der Klebmasse vermischt werden. Bevor die Pistolendose auf die Aufnahme der Schaumpistole aufgeschraubt wird, sollte diese daher ca. 20 Sekunden lang sehr kräftig geschüttelt werden. Beim Aufschrauben sollte darauf geachtet werden, dass nicht versehentlich der Pistolengriff betätigt wird. Manche Pistolen verfügen über ein Dosierstellrad, das im geschlossenen Zustand ein Auslösen des Griffs verhindert. Anschließend wird die Schaummenge und Qualität über das Lösen der Dosierstellschraube eingestellt.

Beim Ausschäumen von Rissen und Spalten, ebenso wie beim Verkleben von Fenster- und Türrahmen, sollte der Untergrund gut gereinigt, entstaubt und gründlich befeuchtet werden. Der Auftrag erfolgt, in dem das Pistolenrohr etwa zur Hälfte in den Zwischenraum eingeführt wird und der Schaum so lange eingespritzt wird, bis dieser den Spalt etwa zu zwei drittel ausfüllt. Die Pistolendose muss dabei nach oben gerichtet sein, damit die Schaummasse nach unten aus der Dose austreten kann. Der ergiebige Schaum einer einzelnen Dose mit 750ml Inhalt ergibt bis zu 42 Liter Schaumvolumen, was je nach Spaltstärke und Zargentiefe für etwa 5 Innentüren (ausgehend von 1cm Spaltstärke, 18cm Zargentiefe) ausreicht. Beim Füllen von Hohlräumen ist es förderlich, die Oberflächen das Schaums mit Wasser zu besprühen, damit die Aushärtung optimiert werden kann, denn einkomponentige Polyurethanschäume benötigen zum Aushärten Feuchtigkeit.

TIPP: Bei anhaltenden Arbeiten, zwischenzeitlichem Pausieren, oder wenn zwischen dem Ausschäumen etwas Zeit durch die Montage der nächsten Türzarge verstreicht, ist es empfehlenswert, die Pistole samt aufgeschraubter Schaumdose zwischenzeitlich kräftig durchzuschütteln, damit sich die Klebmasse nicht vom Treibmittel absetzt.

Die Schnittfestigkeit des Montageschaums wird je nach Auftragestärke nach etwa 20 - 25 Minuten erreicht. Danach können überquellende Schaumreste sehr einfach mit einem scharfen Messer abgeschnitten werden. Der ausgehärtete Schaum kann bei Bedarf im Anschluss verspachtelt und überstrichen werden. Nach dem Ausschäumen kann die teilentleerte Dose auf der Pistole verbleiben, allerdings sollte das Dosierrad vollständig geschlossen werden, damit der Schaum nicht innerhalb des Pistolenrohrs aushärtet. Es ist ratsam, die Pistole nach Abschluss der Arbeiten mit einem Pistolenschaumreiniger, wie unserem FOME FLEX foam cleaner gründlich von innen und außen zu reinigen, solange der Schaum noch nicht ausgehärtet ist.

ACHTUNG: Bei der Verarbeitung von PU-Montageschaum sollten immer Handschuhe und eine dichtschließende Schutzbrille getragen werden.

Verarbeitungseigenschaften vom Montageschaum FOME FLEX low expansion

  • Geruchsbildung: Charakteristisch
  • Farbe: beige, gelblich
  • Verarbeitungstemperatur: +5 °C bis +35 °C
  • Verarbeitungszeit: ca. 5 - 10 Minuten
  • Nachexpansion: 30% - 40%
  • Schnittfest: ca. 20 - 25 Minuten (bei ca. +25 °C)
  • Aushärtezeit: ca. 1,5 - 5,0 Stunden (bei ca. +25 °C)
  • Zugfestigkeit: 0,12 - 0,14 MPa
  • Wärmeleitfähigkeit: 0,036 W/mK
  • Wasseraufnahme: 1% gemäß DIN 53428
  • Brandschutzklasse: E gemäß EN 13501-1 (entspricht DIN 4102 B2)
  • Lagertemperatur: +5 °C bis +25 °C
  • Lagerfähigkeit: 28 Monate (ungeöffnet)

Sicherheitshinweise zur Verarbeitung

Bevor der Montageschaum FOME FLEX low expansion verwendet wird sollte das technische Datenblatt und das Sicherheitsdatenblatt beachtet werden. Vor allem die Vorgaben zur persönlichen Schutzausrüstung (Schutzhandschuhe, Schutzbrille) sind dringend einzuhalten. Verwenden Sie den PU-Schaum ausschließlich im Freien oder in gut belüfteten Räumen und vermeiden Sie den Kontakt zur Haut oder den Augen. Bewahren Sie die Schaumdosen stets verschlossen und außer Reichweite von Kindern auf.

Gefahrenhinweise gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008

  1. H222 - Extrem entzündbares Aerosol.
  2. H229 - Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten.
  3. H315 - Verursacht Hautreizungen.
  4. H317 - Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  5. H319 - Verursacht schwere Augenreizung.
  6. H332 - Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
  7. H334 - Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen.
  8. H335 - Kann die Atemwege reizen.
  9. H351 - Kann vermutlich Krebs erzeugen.
  10. H373 - Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.

Den vollständigen Wortlaut der Gefahrenhinweise, sowie umfassende Informationen zur sicheren Handhabung, Transport und Lagerung, können dem Sicherheitsdatenblatt zum FOME FLEX low expansion PU-Montageschaum entnommen werden.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

ArtikelnummerTG-FOAM-ZS
LieferzeitWird innerhalb von 2 - 3 Werktagen versendet
Klebstofftyp1K PUR-Klebstoff
MaterialPolyurethan-Schaum
EAN/GTIN4772012008553
Gewicht0.8600
Füllmenge in ml750
FarbeGelb
FarbbezeichnungKeine Angabe
Farbgenauigkeitkeine Angabe möglich
RAL-FarbcodeKeine Angabe
Bewertungen

Kundenmeinungen

Es sind noch keine Kundenmeinungen vorhanden

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung
Datenblatt

Produkt teilen? Danke schön!