PU Rundschnur Ø 15mm (offenzellig)

Unsere Rundschnüre aus offenzelligem PU in Ø 15mm eignen sich Füllmaterial für alle Fugen im Innen- sowie Außenbereich mit einer Breite von ca. 8mm - 12mm und einer Fugentiefe von mindestens 20mm.

✓ UV-beständig
✓ Alterungsbeständig
✓ Für alle Dichtstoffe
✓ Für alle Fugenarten
✓ FCKW- & HFCKW-frei

Die Rundschnüre in 15mm Durchmesser sind als Meterware zu günstigen Staffelpreisen erhältlich.

Lieferzeit: Wird innerhalb von 2 - 3 Werktagen versendet

Preis berechnen
Staffelpreise
  • ab 10 Stück 1,55 €/ St. (Grundpreis 1,55 €/ m)
  • ab 30 Stück 1,19 €/ St. (Grundpreis 1,19 €/ m)
  • ab 50 Stück 0,36 €/ St. (Grundpreis 0,36 €/ m)
  • ab 100 Stück 0,14 €/ St. (Grundpreis 0,14 €/ m)

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt.

Grundpreis 1,90 € / m
1,90 € / St.
0,0030 kg / St.

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt.

Ihr Preis 1,90 € Inkl. 19% MwSt. Gewicht: 0,0030 kg
Inkl. 19% MwSt.
Beschreibung

Offenzellige PU-Rundschnur Ø 15mm

Isolierend ✓ Für alle Dichtstoffe ✓ Für Innen- & Außen ✓

Unsere Rundschnüre aus offenzelligem Polyurethan weisen einen Durchmesser von 15mm auf und sind in Meterlängen zu günstigen Staffelpreisen erhältlich. Die Rundschnüre eignen sich als Hinterfüllmaterial für Fugen aller Art im Innen- wie Außenbereich und gewährleisten, dass die Fuge eine Zwei-Flanken-Haftung aufweist. Die grauen Rundschnüre eigenen sich dabei für alle Fugen mit einer Breite von 8mm - 12mm und einer Fugentiefe von mindestens 20mm.

Die Fugenschnur ist damit ideal als Füllmaterial für Dehnungsfugen und Wandanschlussfugen von Fenstern und Türen, die im Anschluss mit einem Dichtstoff versiegelt werden. Als Dichtstoffe eignen sich dabei alle herkömmlichen Dichtstoffe, wie z.B. Silikon, MS-Polymere oder auch Acryl.

    Lieferumfang:
  • 1 x Rundschnur Ø 15mm offenzellig 1000mm Länge

TIPP: Zum Kürzen der Fugenschnur genügt eine Haushaltsschere oder ein Cuttermesser.

Eigenschaften der Fugenschnur in 15mm aus PUR

Unsere Rundschnüre aus Polyurethan-Schaum zeichnen sich durch eine ganze Reihe positiver Eigenschaften aus. Neben der sehr hohen Alterungsbeständigkeit, sind unsere Fugenschnüre UV-beständig, wasserbeständig und chemikalienbeständig. Der offenzellige PU-Schaum verfügt darüber hinaus über sehr gute isolierende Eigenschaften, was sich insbesondere auf die Wärmedämmung bei Wandanschlussfugen von Fenstern, Terrassentüren und Haustüren auswirkt. Die Schnüre mit einem Durchmesser von 15mm werden dabei als Fugenfüllmaterial zur Begrenzung der Fugentiefe eingesetzt, die nicht nur einen übermäßigen Dichtstoffauftrag vermeidet. Gerade beim Versiegeln von Fugen die einer mechanischen Belastung unterliegen kann eine Drei-Flanken-haftung die Haltbarkeit von elastischen Dichtstoffen deutlich verkürzen. Mit einer Fugenrundschnur wird sichergestellt, dass die Haftung des Dichtstoffs an lediglich zwei Seiten erfolgt und zudem, dass die Fugenstärke nicht zu hoch ausfällt, was sich ebenfalls auf die Elastizität der Fuge auswirkt.

Unsere Rundschnüre aus grauem PU-Schaum sind sehr flexibel und weich. Aus diesem Grund eignen sich die Rundschnüre nicht für Fugen, die einem dauerhaften hohen mechanischem Druck unterliegen. Solche Fugen können zum Beispiel Abdichtungen von Schwimmbädern sein, bei denen sich der Wasserdruck kontinuierlich auf die Fuge auswirkt. Für alle Fugen, bei denen die Druckbelastung zu vernachlässigen ist, sind unsere Rundschnüre jedoch bedenkenlos einsetzbar. Selbst im Sanitärbereich, als Füllmaterial von Fugen bei Wand- und Bodenfliesen, oder für Innentüren können die geruchslosen Fugenschnüre eingesetzt werden. Die Rundschnüre aus Polyurethan gelten als physiologisch neutral und sind frei von FCKW und HFCKW.

Technische Daten der PU Rundschnur in 15mm

  • Material: Polyurethan
  • Farbe: Grau
  • Durchmesser: 15mm
  • Empfohlene Fugenbreite: ca. 8mm - 12mm
  • Empfohlene Fugentiefe: min. 20mm
  • Dichte: 0,125g/cm3
  • Shore-Härte: 20 - 40
  • Stauchhärte: min. 150 KPa gemäß DIN 53571
  • Bruchdehnung: min. 150% gemäß DIN 53571
  • Druckverformungsrest: 25% - 35% gemäß DIN 53572
  • Temperaturbeständigkeit: -30°C - +60°C
  • Alterungsbeständigkeit: Sehr gut
  • UV-Beständigkeit: Gut
  • Wasserbeständigkeit: Gut
  • Chemikalienbeständigkeit: Gut

HINWEIS: Die Rundschnüre weisen eine mäßige Beständigkeit gegen Benzin, sowie konzentrierte Säuren und Laugen auf.

Verarbeitung unserer 15mm PU-Fugenschnur

Die Rundschnüre werden vor dem Versiegeln in die Fuge eingebracht, um die Fugentiefe zu begrenzen. Dank des weichen, elastischen Materials, ist das Einbringen in die Fuge sehr einfach und erfordert keine speziellen Werkzeuge, auch wenn ein Rundschnur-Einroller dabei durchaus hilfreich sein kann. Zu beachten ist, dass die Fugenbreite zwischen 8mm und 12mm liegt, so dass die Rundschnur zu den Seiten hin über einen festen Sitz verfügt und durch das Applizieren des Dichtstoffs nicht verrutschen kann. Darüber hinaus sollte die Fuge eine Tiefe von mindestens 20mm aufweisen. So ist sichergestellt, dass das Silikon (oder ein anderer Dichtstoff) eine ausreichende Fugenstärke aufweist, was insbesondere bei mechanischer Beanspruchung der Fuge sehr wichtig für die Haltbarkeit der Fuge ist.

Auch wenn Fugenschnüre aus PU eine hohe Dehnbarkeit aufweisen, sollte bei der Verarbeitung darauf geachtet werden, dass diese nicht zu sehr ausgedehnt werden. Die Fugenschnur zieht sich mit der Zeit wieder zusammen, so dass durch eine zu hohe Dehnung Lücken hinter dem Dichtstoff entstehen können, welche sich nachteilig auf die isolierenden Eigenschaften der Hinterfüllung auswirken.

    Anwendungsbeispiele:
  • Eine Fugenschnur wird eingesetzt um eine Zwei-Flanken-Haftung des Silikons zu gewährleisten
  • Rundschnüre dienen als Regulierung der Fugentiefe und begrenzen die erforderliche Dichtstoffmenge
  • PU-Rundschnüre eignen sich gleichermaßen für Fugen aus Silikon, MS-Polymer oder Acryl-Dichtstoff
  • Die Rundschnüre aus offenzelligem PU-Schaum sind für Fugen im Innen- und Außenbereich verwendbar
  • Unsere Rundschnüre sind als Füllmaterial für alle Dehnungsfugen und Wandanschlussfugen geeignet

Unsere Rundschnüre weisen eine Temperaturbeständigkeit von -30°C bis +60°C auf, sollten jedoch bei Temperaturen zwischen +5°C und +40°C verarbeitet werden. Bei abweichenden Temperaturen kann auch der entsprechende Dichtstoff zur Versiegelung der Fugen in der Regel nicht mehr verarbeitet werden. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass die Rundschnüre trocken verarbeitet werden und auch währenddessen kein Wasser (z.B. durch Regen) aufnehmen, denn nach dem Versiegeln kann die Feuchtigkeit nicht mehr nach außen entweichen.

HINWEIS: Die Lagerung der Rundschnüre sollte trocken und bei +5°C - +25°C erfolgen.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

ArtikelnummerSP-ODR-15
LieferzeitWird innerhalb von 2 - 3 Werktagen versendet
EAN/GTIN4260604223786
Gewicht0.0030
Durchmesser15,00 mm
Standard Länge1000 mm
KunststoffPolyurethan
FarbeGrau
Bewertungen

Kundenmeinungen

Es sind noch keine Kundenmeinungen vorhanden

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein