Aqua-Plus PP-R Reduziermuffe in weiß

Die Aqua-Plus PP-R Reduziermuffen in weiß werden zur Verbindung bei gleichzeitiger Verringerung des Rohrdurchmessers von zwei Teilstücken aus PP-R Rohren eingesetzt.

✓ Für Lebensmittel und Trinkwasser
✓ Für Betriebstemperaturen bis +95°C
✓ Zur Durchmesserverkleinerung
✓ Sehr einfache Verarbeitung
✓ Hergestellt in der EU

Die weißen PP-R Reduziermuffen sind in allen Größen von 40mm, 32mm und 25mm zur Reduktion auf 32mm, 25mm oder 20mm verfügbar.

Lieferzeit: Wird innerhalb von 2 - 3 Werktagen versendet

  • Preis berechnen
Staffelpreise
  • ab 10 Stück 0,90 €/ St. (Grundpreis 0,90 €/ St.)
  • ab 20 Stück 0,84 €/ St. (Grundpreis 0,84 €/ St.)
  • ab 50 Stück 0,80 €/ St. (Grundpreis 0,80 €/ St.)

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt.

Grundpreis 0,00 € / St.
0,00 € / St.
0,0000 kg / St.

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt.

Ihr Preis 0,00 € Inkl. 19% MwSt. Gewicht: 0,0000 kg
Beschreibung

Aqua-Plus PP-R Reduziermuffe - Zur Verringerung des Rohrdurchmessers

Für alle Durchmesser ✓ Trinkwasserzulassung ✓ DVGW zertifiziert ✓

Unsere Aqua-Plus PP-R Reduziermuffen werden, wie alle Formstücke und Rohre des Aqua-Plus Rohrleitungssystems, aus lebensmittelechtem, schlagzähem Polypropylen-Random-Copolymerisat - kurz PP-R - hergestellt. Die Reduziermuffen, die zu beiden Seiten für die Aufnahme eines PP-R Rohrs verfügen, sind in drei Segmente eingeteilt. Die beiden äußeren Segmente, entsprechen dem jeweiligen Rohrdurchmesser, die bei einer Reduziermuffe unterschiedlich groß ausfallen. Die Tiefe der Segmente ist dabei perfekt auf die Einstecktiefe des Rohrs abgestimmt. Mittig befindet sich ein Segment mit einem kleinen Trennsteg, der als Tiefenbegrenzung der Einstecktiefe fungiert und so konstruiert ist, dass der Durchfluss der Rohrverbindung - abgesehen von der beabsichtigen Durchmesserverkleinerung - auch beim kleineren Rohrdurchmesser nicht eingeschränkt wird.

Die Produktbezeichnung einer Reduziermuffe gibt Aufschluss über die Rohre, für die die Muffe verwendet werden kann. Die erste Zahl entspricht dabei dem Außendurchmesser des größeren Rohrs in Millimentern, gefolgt von einem Trennstrich (wobei die Trennzeichen hier von Händler zu Händler variieren). Die zweite Zahl definiert den äußeren Rohrdurchmesser des dünneren Rohres. Auch hier gilt die Maßangabe in Millimentern.

Profitieren Sie von unserer umfangreichen Auswahl an PP-R Reduziermuffen und unseren großzügigen Mengenrabatten.

Lieferumfang:

  • 1 x Aqua-Plus PP-R Reduziermuffe in Weiß

Eigenschaften der weißen PP-R Reduziermuffe

PP-R Reduziermuffen werden insbesondere in der Hausinstallation von Trinkwasser- und Heizungsleitungen eingesetzt, um den Rohrdurchmesser der Hauptleitung auf einen geringeren Durchmesser für die einzelnen Versorgungsleitungen zu verkleinern. Je nach Größe der Hauptleitung und der nötigen Durchmesserreduktion sind unterschiedliche Reduzierstücke nötig. Bei großen Installationen können sogar mehrere unterschiedliche Muffen zum Einsatzkommen. Zum Beispiel um das Hauptrohr mit jeder Etage zu verjüngen, statt ein Rohr mit einem großen Rohrdurchmesser vom Keller bis ins Obergeschoss zu verlegen.

Dank der Fertigung aus hochwertigem Polypropylen-Random-Copolymerisat besteht bei der Verbindung von zwei Rohren mit unterschiedlichem Durchmesser keine Einschränkung in Bezug auf die Nutzbarkeit des Rohrsystems. Die Zulassung in Anwendungsbereichen zur Trinkwasserversorgung, ebenso wie als Transportleitung in der Lebensmittelindustrie sind wesentliche Voraussetzungen, für die Verwendbarkeit von PP-R Rohrsystemen, so dass alle Rohre und Formstücke der Aqua-Plus PP-R Serie in weiß - so auch die PP-R Reduziermuffen - über die nationalen und internationalen Zulassungen verfügen.

Verarbeitung der Aqua-Plus PP-R Reduziermuffen in Weiß

Reduziermuffen werden - wie der Name schon vermuten lässt - zur Reduzierung des Durchmessers bei einer Rohrverbindung eingesetzt. Diese sind in verschiedenen Abstufungen erhältlich. Es gibt Reduziermuffen zum nächstkleineren Rohrdurchmesser, sowie Reduziermuffen vom größten zum kleinsten Durchmesser und alle Variationen dazwischen.

Übersicht verfügbarer Varianten der Reduziermuffen

  • PP-R Reduziermuffe 25/20: PP-R Rohr mit Ø außen 25mm auf PP-R Rohr mit Ø außen 20mm
  • PP-R Reduziermuffe 32/20: PP-R Rohr mit Ø außen 32mm auf PP-R Rohr mit Ø außen 20mm
  • PP-R Reduziermuffe 32/25: PP-R Rohr mit Ø außen 32mm auf PP-R Rohr mit Ø außen 25mm
  • PP-R Reduziermuffe 40/20: PP-R Rohr mit Ø außen 40mm auf PP-R Rohr mit Ø außen 20mm
  • PP-R Reduziermuffe 40/25: PP-R Rohr mit Ø außen 40mm auf PP-R Rohr mit Ø außen 25mm
  • PP-R Reduziermuffe 40/32: PP-R Rohr mit Ø außen 40mm auf PP-R Rohr mit Ø außen 32mm

Das Verschweißen von Rohren und Reduziermuffen aus PP-R funktioniert auf die gleiche Weise, wie das Erzeugen von Schweißverbindungen mit einfachen Muffen. Auch hierbei ist es erforderlich, dass beide Komponenten zeitgleich mit dem Muffenschweißgerät erhitzt werden. Allerdings sollte hier darauf geachtet werden, dass das Rohr und die Muffe mit dem gleichen Durchmesser auf den Heizdorn bzw. in die Heizmuffe gesteckt werden. Bei den meisten Muffenschweißgeräten ist eine Verwechslung ausgeschlossen, so dass nur passende Elemente zu je einer Seite des Geräts erhitzt werden können. Nachdem die Heizdauer abgelaufen ist, die je nach Durchmesser unterschiedlich lang ausfällt, kann das Rohr in die entsprechende Seite der Reduziermuffe bis zum Erreichen der Einstecktiefe eingeschoben werden. Dies sollte unverzüglich nach dem Erhitzen, gerade und ohne das Rohr zu verdrehen erfolgen. Nur bei einer maximalen Achsabweichung von drei Grad, kann eine zuverlässige Dichtigkeit der Schweißverbindung gewährleistet werden.

Das Verschweißen von Rohren und Reduziermuffen richtet sich nach dem Durchmesser des Rohres. Je größer der Durchmesser ausfällt, umso höher fallen auch die Zeiten zur Erwärmungsdauer und der Abkühldauer, ebenso wie die Einstecktiefen des Rohrs in die Muffe aus. Diese Informationen haben wir in gesonderten Datenblättern mit hilfreichen Tabellen zu Montageabständen, Längenausdehnungen und Druckbeständigkeiten für jeden Rohrdurchmesser separat zusammengefasst. Diese Datenblätter können im Reiter Downloads auf der Produktseite zu unseren weißen Aqua-Plus PP-R Rohren heruntergeladen werden.

ACHTUNG: Ohne Erwärmung lassen sich die PP-R Rohre nicht in die entsprechende Seite der PP-R Reduziermuffe einstecken. Erst wenn der Kunststoff von Rohr und Muffe ausreichend erweicht sind, ist ein Ineinanderfügen möglich. Dies ist beabsichtigt und stellt keinen Fehler bei der Herstellung dar und ist äußerst wichtig für eine langlebig, dichte Schweißverbindung der beiden System-Komponenten.

Technische Daten der weißen PP-R Reduziermuffen

  • Produktart: Rohr-Reduziermuffe
  • Material: Polypropylen-Random-Copolymerisat
  • Rohraußendurchmesser: 20,0mm - 40,0mm
  • Temperaturbeständigkeit: -10°C - +95°C
  • Lebensmittelzulassung: Ja
  • Trinkwasserzulassung: Ja
  • DVGW geprüft: Ja
  • Korrosionsbeständigkeit: Sehr gut
  • Chemikalienbeständigkeit: Sehr gut

HINWEIS: Die PP-R Reduziermuffen dienen zur Reduktion des Durchmessers zweier Teilstücke aus PP-R Rohren mit unterschiedlichem Durchmesser. Zur Verbindung von PP-R Rohren mit identischem Durchmesser sind stattdessen einfache PP-R Muffen erforderlich.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

ArtikelnummerPPR-RMUFFE-0000
LieferzeitWird innerhalb von 2 - 3 Werktagen versendet
EAN/GTINKeine Angabe
GrößeNein
AusführungReduziermuffe
Abmessungen (B/H/T)variiert
GewichtKeine Angabe
Einstecktiefevariiert
Heizdauervariiert
Abkühldauervariiert
KunststoffPolypropylen
MaterialPolypropylen-Random-Copolymerisat
UV-BeständigkeitUV-stabilisiert
FarbeWeiß
Bewertungen

Kundenmeinungen

Es sind noch keine Kundenmeinungen vorhanden

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung
Datenblatt

Produkt teilen? Danke schön!