HPL-Platten online im Zuschnitt kaufen

HPL Platten

Unsere HPL Platten sind in unterschiedlichen Farben und in 6mm und 8mm Stärke verfügbar. HPL Platten sind wetterfeste Kompaktplatten aus Hochdruck-Laminat, dessen hochwertige Qualität durch Witterungseinflüsse nicht beeinträchtig wird.

Ihre Vorteile unserer HPL Platten:

  1. HPL Platten verfügen über bauaufsichtliche Zulassungen und sind somit im gewerblichen Bereich verwendbar
  2. HPL Platten trotzen auch widrigsten Witterungsverhältnissen (z.B. tiefer Frost, saurer Regen)
  3. HPL Platten sind äußerst biegesteif, kratzunempfindlich und schlagzäh

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

HPL Platten aus wetterfestem, kratzfestem Hochdruck-Laminat auf Maß preiswert bei S-Polytec kaufen.

Was sind HPL Platten?

Unsere hochwertigen HPL Platten sind mehrschichtige Platten, mit einem Kern bestehend aus mehreren Schichten Kraftpapier, welches in Phenolharz getränkt wird und Deckschichten aus Dekorpapieren, die in Melaminharz getränkt werden. Diese Schichten werden unter einem hohen Druck zu einer homogenen, kompakten Platte verpresst, weshalb diese Platten auch als Hochdruck-Laminat bezeichnet werden. HPL (High Pressure Laminate) besteht zu etwa 65% aus umweltverträglichen Zellulosefasern und ist frei von Schwermetallen, Fungiziden, Pestiziden oder organischen Halogenverbindungen. Der Herstellungsprozess von HPL Platten hat keine negativen Einflüsse auf die Umwelt.

Physikalische Eigenschaften von HPL

HPL Platten sind besonders stabile, biegesteife und kompakte Platten aus Hochdruck-Laminat mit einer vergleichsweise hohen Dichte von circa 1,35g/cm³ und damit etwa ein Drittel schwerer als Wasser. Platten aus HPL sind kratzunempfindlich, lösemittelbeständig und korrosionsfrei und gelten als hochwitterungsbeständig. Die Einsatztemperaturen von HPL Platten liegen bei ca. -30°C bis +80°C und sind daher sowohl äußerst frostunempfindlich als auch hitzebeständig.

HPL ist frei von Schwermetallen, organischen Halogenen und Asbest und weist im Brandfall eine geringe Rauchentwicklung auf.

Wie wird HPL verarbeitet?

Grundsätzlich kann man sagen, dass HPL Platten ähnlich verarbeitet werden können wie Hartholz. Daher sind alle gängigen spanabhebenden Methoden für den Zuschnitt von HPL Platten problemlos umsetzbar. HPL Platten können ohne weiteres gesägt, gefräst oder gebohrt werden. Auch das Schleifen der Schnittkanten von HPL Platten ist mit entsprechendem Schleifpapier möglich.

Beim Bohren von HPL Platten mit einer handelsüblichen Bohrmaschine (oder einem Akkuschrauber) in Kombination mit einem HSS-Bohrer für Metall, sollte die Platte auf einer ebenen Fläche aufliegen, um Ausbrüche der Deckschicht zu vermeiden. Wenn Sie stattdessen spezielle Fassadenplattenbohrer (VHM) verwenden, sind beim Bohren ohne Unterlage hingegen keine Ausbrüche zu erwarten.

HPL Platten werden in der Regel mit einer Unterkonstruktion aus Metall vernietet oder auf Holz verschraubt.

Wie wird HPL recycelt?

HPL Platten können in der Regel problemlos recycelt werden. Anfallender Verschnitt, sowie zerkleinerte oder verformte Platten können als Füllstoff verwendet werden, oder in Verbindung mit reinen Harzen zu neuen Formteilen verarbeitet werden. Sollte eine Wiederverwertung der HPL Platten nicht mehr möglich sein, so können diese in einem thermischen Prozess durch kontrollierte Verbrennung zur Energiegewinnung in Verbrennungsanlagen eingesetzt werden. Der hohe Heizwert von HPL Platten erlaubt dabei die Wiedergewinnung der für die Herstellung eingesetzten Energie zu einem großen Teil.

Unser Lieferprogramm für HPL Platten:

  1. HPL Platten im Format bis zu 2000 x 1000mm mit 6mm Stärke in Weiß, Silbergrau, Mittelgrau, Anthrazit, Champagner und Terracotta
  2. HPL Platten im Format bis zu 2000 x 1000mm mit 8mm Stärke in Weiß, Silbergrau und Terracotta
  3. HPL Platten im Zuschnitt mit 6mm Stärke in Weiß, Silbergrau, Mittelgrau, Anthrazit, Champagner und Terracotta
  4. HPL Platten im Zuschnitt mit 8mm Stärke in Weiß, Silbergrau und Terracotta

Auf Anfrage liefern wir außerdem:

  1. HPL Platten im Standardformat 4200 x 1620mm mit 6mm Stärke in Weiß, Silbergrau, Mittelgrau, Anthrazit, Champagner und Terracotta
  2. HPL Platten im Standardformat 4200 x 1620mm mit 8mm Stärke in Weiß, Silbergrau und Terracotta
  3. HPL Platten im Standardformat 2100 x 1860mm mit 6mm Stärke in Weiß, Silbergrau, Mittelgrau, Anthrazit, Champagner und Terracotta
  4. HPL Platten im Standardformat 2100 x 1860mm mit 8mm Stärke in Weiß, Silbergrau und Terracotta
  5. HPL Platten im Standardformat 4200 x 1860mm mit 6mm Stärke in Weiß, Silbergrau, Mittelgrau, Anthrazit, Champagner und Terracotta
  6. HPL Platten im Standardformat 4200 x 1860mm mit 8mm Stärke in Weiß, Silbergrau und Terracotta

HPL Platten sind enorm kratzfest und werden daher ohne Schutzfolie ausgeliefert. Um Beschädigungen der Deckschicht zu vermeiden bitten wir Sie bei der Be- und Verarbeitung darauf zu achten, dass die Platten nicht übereinander geschoben, oder über eine Kante gezogen werden.

Einsatzgebiete von HPL Platten

HPL Platten sind blickdicht, lichtundurchlässig, wetterfest und äußerst langlebig auch unter widrigsten Wetterbedingungen. HPL Platten werden daher insbesondere bei der Verkleidung von Außenfassaden und als Sichtschutz von Balkonen verwendet. Die Dekor-Schichtplatten verfügen über eine bauaufsichtliche Zulassung, so dass diese auch im gewerblichen Bereich verwendet werden dürfen.

Auch im Innenausbau finden HPL Platten häufig Verwendung, denn die antistatische Oberfläche ist sehr leicht zu reinigen, umweltfreundlich und physiologisch unbedenklich, was sich insbesondere im Möbel- und Küchenbau positiv auswirkt.

Typische Beispiele für den Einsatz von HPL Platten

  1. Sichtschutzverkleidungen von Balkonen und Außengeländern
  2. Fassadenverkleidungen und Teilverkleidungen an Innen- und Außenwänden
  3. Verkleidungen von Möbelflächen und Arbeitsplatten
  4. Als Deckenverkleidung oder als abgehängte Deckenplatten
  5. und viele weitere mehr

Individuelle Frästeile aus HPL Platten:

Auf unseren modernen CNC-Fräszentren können wir HPL Platten auch ganz exakt nach Ihren Anforderungen in nahezu jede erdenkliche Form Fräsen. Für das Erstellen von Frästeilen aus Hochdruck-Laminat benötigen wir lediglich eine entsprechende Konstruktionszeichnung als DXF- oder DWG-Datei. Auch die Dateiformate STEP oder IGES, AI (Adobe Illustrator) und EPS-Dateien, können von uns verarbeitet oder entsprechend konvertiert werden.

Um Ihnen im Vorfeld ein maßgeschneidertes Angebot inkl. Versandkosten, exakt nach Ihren Vorgaben und Bedürfnissen zu erstellen benötigen wir neben einer Skizze auch die gewünschte Stückzahl pro Lieferung.